Platine unter Mikroskop im Labor
science photo / Fotolia
11.02.2016 Berlin Vortrag 45 0

Die akustische Kamera - Mit den Augen hören oder wie man Geräusche sichtbar machen kann

Donnerstagslektion im Februar
Termin
Beginn: 11.02.2016 18:00 Uhr
Ende: 11.02.2016
Veranstaltungs-Sprache
de-DE
Veranstaltungsort

VDE-Haus
Vortragssaal 1. OG
Bismarckst. 33
10625 Berlin

Beschreibung

Die Akustische Kamera ist ein leichtes, modulares und flexibel einsetzbares System zur Ortung und
Analyse von Schallquellen. Das Prinzip ist vergleichbar mit dem einer Wärmebildkamera, nur dass anstatt von Temperaturen Orte starker Schallabstrahlung sichtbar werden. Laute Bereich sind rot, leise Bereiche blau dargestellt. Durch die exakte Überlagerung mit einem normalen Kamerabild gelingt eine anschauliche und schnelle Darstellung von Geräuschen.
Haupteinsatzgebiete sind die Bereiche: Lärmreduzierung Sounddesign Qualitätssicherung. Im Vortrag wird nicht nur die Akustische Kamera vorgestellt, es werden auch die physikalischen Grundprinzipien erläutert. Ebenso zeigen Beispiele aus der Praxis einen Auszug aus dem großen Anwendungsfeld dieser revolutionären Messtechnik.

Veranstalter

VDE-Elektrotechnischer Verein (ETV) e.V.

Referenten

Dipl.-Ing. Kevin Farr

Kevin Farr wurde 1977 geboren und studierte nach dem Abitur 1996 Wirtschaftsingenieurwissenschaften mit der Vertiefung Innovationsmanagement an der FHTW Berlin. 2002 schloss er sein Studium als Wirtschaftsingenieur ab, seit 2005 ist er für den nationalen Vertrieb der Akustischen Kamera bei der GFaI e.V./ gfai tech GmbH verantwortlich.

Bemerkungen

Für die Raumplanung bitten wir um Anmeldung in der ETV-Geschäftsstelle.

Kontakte

Ansprechpartner
ETV- Geschäftsstelle VDE Berlin-Brandenburg
Bismarckstr. 33
10625 Berlin

v_A-sv82z4Q_-542z4v.uv Tel. 030 3414566
Fax 030 3420717

Anfahrt