Strommasten auf Wiese
focus finder / Fotolia
16.06.2016 Mannheim Vortrag 22 0

Entwicklungsstand und Einsatz von Antriebstechniken für energiesparende Maßnahmen unter Berücksichtigung der EN 50598-2

Termin
Beginn: 16.06.2016 17:15 Uhr
Ende: 16.06.2016 18:45 Uhr
Veranstaltungs-Sprache
de-DE
Veranstaltungsort

Hochschule Mannheim
Gebäude B
Paul-Wittsack-Str. 10
68163 Mannheim

Beschreibung

Elektrische Antriebstechnik wird immer effizienter, aber dadurch auch komplexer. Der Über-sichtlichkeit nicht gerade dienlich sind unterschiedliche Motortechnologien, die neu oder wie-derentdeckt auf den Markt kommen. Generell hat jede Motortechnologie Vor- und Nachteile, die der Anwender kennen sollte. Nur dann kann er sich für eine - für ihn - optimale Technik entscheiden.

Zur Einschätzung der Wirkungsgrade von Umrichtern und Umrichter + Motor-Systeme gibt es zudem mit der EN 50598-2 nun ein Bewertungssystem, das analog zu den IE-Klassen für Motoren eine Abschätzung der tatsächlichen Energieeffizienz ermöglicht. Auf dieser Basis lassen sich die Einzelkomponenten gut vergleichen und mit etwas mehr Aufwand die Sys-teme einordnen.

Der Vortrag gibt einen praxisorientierten Überblick über die gängigen Motortechnologien im Zusammenspiel mit Frequenzumrichtern und der Vergleichbarkeit der Komponenten bzw. Systeme.

Weitere Preisinfos
Eintritt frei
Veranstalter

VDE-Bezirk Kurpfalz e.V.

Referenten

Dipl.-Ing. (FH) Michael Burghardt

Danfoss, Frankfurt

Bemerkungen

Parken im Hof der Hochschule Mannheim möglich, Zufahrt über Speyerer Straße 4

Kontakte

Ansprechpartner
Sybille Breunig
VDE - Geschäftsstelle
Julius-Hartry-Straße 1
68163 Mannheim

Auv-1@86wr2EQAuv-542z4v.uv Tel. 0621 / 22657

Weitere Ansprechpartner
Prof. Thomas Hansemann
Hochschule Mannheim
Paul-Wittsack-Str. 10
68163 Mannheim

k.Yr49v3r44Qy9-3r44yvz3.uv Tel. 0621 / 292-6264
Fax 0621 / 292-6260

Anfahrt