eBook Reader mit Büchern
Eisenhans / Fotolia
10.05.2016 Köln Vortrag 18 0

DLR-ASTROSEMINAR 2016 Aktuelle und künftige Weltraumissionen

PLATO – auf der Suche nach anderen Sonnensystemen
Zur Veranstaltungs-Homepage
Termin
Beginn: 10.05.2016 15:30 Uhr
Ende: 10.05.2016 17:00 Uhr
Veranstaltungs-Sprache
de-DE
Veranstaltungsort

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt
Casino Gebäude
Porz Köln
Deutschland

Beschreibung

Die Frage, ob es außerhalb unseres Planetensystems bewohnbare Planeten gibt, auf denen sich vielleicht sogar Leben entwickelt haben könnte, steht seit langem im Fokus der Astrophysik. In den vergangenen 20 Jahren wurden rund 3000 Planeten, die andere Sterne umkreisen, entdeckt. Wir sind also erstmals in der Menschheitsgeschichte in der Lage, unser eigenes Sonnensystem direkt mit anderen Planeten-systemen zu vergleichen. Dabei hat sich gezeigt, dass die Vielfalt von extrasolaren Planeten und Planetensystemen frühere Erwartungen übersteigt, die nur auf unserem Sonnensystem als Ausgangs-modell basierten. Diese klare Vielfalt weiter zu erforschen ist das Ziel zukünftiger Satellitenmissionen.

PLATO (PLAnetary Transits and Oscillations of stars) ist von der Europäischen Weltraumorganisation

ESA als dritte mittlere Mission (M3) des Cosmic Vision 2015-2025 Programms für einen Start im Jahre 2024 ausgewählt worden. PLATO besteht aus 34 Kameras, die mit der Transitmethode nach extra-solaren Planeten suchen werden. Ziel ist es, die fundamentalen Planetenparameter Radius, Masse und Alter mit bis dahin nicht möglicher Genauigkeit zu bestimmen und somit eine grundlegende Charakte-risierung für eine große Zahl von Planeten zu ermöglichen. Dazu gehören auch Planeten, die in der habitablen Zone um ihren Stern liegen. Diese Daten werden die Basis für ein besseres Verständnis der Entstehung und weiteren Entwicklung von Planeten bilden und uns helfen unser Sonnensystem in den Kontext der Planetensystementwicklung einzuordnen. Der Vortrag wird einen Überblick über PLATO und seine Missionsziele geben.

Weitere Preisinfos
Kostenlose Teilnahme
Veranstalter

VDE-Bezirk Köln e.V.

Referenten

Prof. Dr. Heike Rauer, DLR Berlin-Adlershof / Zentrum für A&A TU Berlin

Kontakte

Ansprechpartner
Sabrina Schmitz
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt
Linder Höhe
51147 Köln

9rs8z4r.9ty3z_EQu28.uv Tel. 02203-601-3490

Programminhalt und Vortragsmoderation
Dr. Manfred Gaida

Tel. 0228 / 447-417

Anfahrt