VDE Visual
VDE
21.01.2016 Furtwangen Vortrag 36 0

Speicheroptionen in der Energiewende

Bedarf und Technologien: Von Pumpspeichern bis Power-to-Gas
Termin
Beginn: 21.01.2016 20:00 Uhr
Ende: 21.01.2016
Veranstaltungs-Sprache
de-DE
Veranstaltungsort

Hochschule Furtwangen
Raum I 0.17
Robert-Gerwig- Platz 1
78120 Furtwangen
DEUTSCHLAND

Beschreibung

Energiespeicher sind sehr vielfältig in Ihrer Art und Technologie. Derzeit machen Batteriespeicher das große Rennen - es wurden im letzten Jahr mehr Hausbatteriespeicher installiert als Elektroautos zugelassen. Als Stromspeicher sind jedoch auch die alten Technologien der Pumpspeicher und die neuen Technologien der Lageenergiespeicher und Power-to-Gas interessant. Für die Wärmewende werden Wärmespeicher in großem Umfang gebraucht, die zudem auch mit die günstigsten Energiespeicher sind - allerdings nur für Wärme. In der Mobilität werden Speicher- und Wandlungstechnologien benötigt, um die Abhängigkeit von fossilen Energien und Abgasskandale zu überwinden. Dieses und vieles Mehr erfahren Sie in der Abendveranstaltung….

Veranstalter

VDE Südbaden e.V.

Referenten

Prof. Dr.-Ing. Michael Sterner erforscht und lehrt an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg die Bereiche Energiespeicher und regenerative Energiewirtschaft. Er entwickelt für Unternehmen und Kommunen Energiekonzepte mit Speichern. Zuvor hat er mit Kollegen die Speichertechnologie Power-to-Gas aus der Taufe gehoben, was nach wie vor sein Kernthema ist. Er arbeitet ehrenamtlich im VDE und beratend für die EU Kommission (DG Energy) und die Bundesregierung (BMWi). In den Speicherkonferenzen von VDI, OTTI und Eurosolar ist er leitend tätig und Coautor von Büchern.

Kontakte

Ansprechpartner
Yvonne Füssgen
VDE Bezirksverein Südbaden e.V.
Sulzbergstr. 79
77933 Lahr

Auv-9@vusruv4QAuv-542z4v.uv Tel. 07821-909300
http://www.vde-suedbaden.de

Downloads

Anfahrt