VDE Visual
VDE
10.05.2016 Nürnberg Vortrag 16 0

Bauen und Sanieren unter biologischen Gesichtspunkten

Vortrag des Monats VDE / VDI / IfKom / VDEI
Termin
Beginn: 10.05.2016 18.30 Uhr
Ende: 10.05.2016
Veranstaltungs-Sprache
de-DE
Zielgruppe

Mitglieder von VDE / VDI / IfKom / VDEI

Weitere Interessierte herzlich willkommen!

Veranstaltungsort

Technische Hochschule Nürnberg
Raum KA. 602
Keßlerplatz 12
Nürnberg

Beschreibung

Zur Zeit befassen sich viele Menschen mit energiebewusstem Bauen und Sanieren von Wohn- und Arbeitsstätten. Was bewirkt dies bei uns Menschen? Damit befassen sich Baubiologen. Unter Baubiologie versteht man die Lehre von den ganzheitlichen Beziehungen zwischen den Menschen und ihrer Wohn- und Arbeitsumwelt. Das Haus bzw. die Wohnung bezeichnen Baubiologen als dritte Haut des Menschen.

Der Referent wird in seinem Vortrag eine Einführung in die baubiologische Haustechnik geben, Methodik und Kriterien, Schnittstellen und Synergien im Sinne der Energieeffizienz und Nachhaltigkeit aufzeigen; - Entwicklungen der Energieeinsparverordnung, Veränderungen der Prioritäten für Planung, Betrieb und Rückbau, aktueller Status Quo und Tendenzen erläutern; Klimaschutzziele erklären und einen Ausblick in das klimagerechte Bauen geben.

Themenspezifische Schwerpunkte des Vortrags:

  • Wärmedämmung vs. Wärmespeicherung
  • Wohnwärmegestaltung
  • Warmwasserversorgungssysteme
  • Lüftungstechnische Maßnahmen
  • Nachhaltige Wasserkonzepte für Gebäude
  • Praxisbeispiel: Mehrgeschoss-Wohnungsbau in Frankfurt/Main: Wasser- Wärme- und Lüftungskonzept (Baubiologische Haustechnik)
Weitere Preisinfos
Die Teilnahme ist kostenlos!
Veranstalter

VDE-Bezirksverein Nordbayern e.V.

Referenten

Frank Hartmann

Haustechniker, Baubiologe (IBN), Autor

Forum Wohnenergie, Zeitlitzheim

Kontakte

Ansprechpartner
Wilfried Schröter
VDE Bezirksverein Nordbayern e.V.
Keßlerplatz 12
90489 Nürnberg

AuvQ_y-4@v84sv8x.uv Tel. 0911 53 53 20
Fax 0911 53 32 24

Anfahrt