VDE Visual
VDE
23.06.2016 Köln Vortrag 16 0

Einladung zur LiTG-Vortragsveranstaltung

LED Beleuchtungsanlagen im praktischen Betrieb- Netzrückwirkungen und andere Fallstricke
Termin
Beginn: 23.06.2016 17:00 Uhr
Ende: 23.06.2016 19:30 Uhr
Veranstaltungs-Sprache
de-DE
Veranstaltungsort

Technische Hochschule Köln
Campus Deutz Hörsaal 2
Betzdorfer Strasse 2
50679 Köln
Deutschland

Beschreibung

Exakt  vor  einem  Jahr  haben  wir  an  gleichem  Ort  den "Überspannungsschutz von LED-Beleuchtungs-anlagen“  umfassend  thematisiert. Die zunehmende Verwendung der LED-Beleuchtungstechnik in der Praxis offenbart jedoch weitere, neue Probleme, die es zu lösen gilt.


Mit  einem  ausführlichen  Grundlagen-Vortrag sollen folgende Themen intensiv beleuchtet werden:

•  LED – um ein Mehrfaches effizienter? Effizienter als was denn?
•  Wo liegen die wirklichen Vorteile der LED?
•  Sind die Lebensdauerangaben realistisch oder nur ein Werbegag?
•  Was bewirken Netzrückwirkungen in den Versorgungsnetzen?
•  Blindleistung durch elektronische Betriebsgeräte?
•  „Power-Faktor“ bei Multi-Leistungs-EVG's und zusätzlichem Dimmen?
•  Gibt es auch (technische) Nachteile (jenseits der Investitionskosten)?


Haben Sie ganz spezielle Fragen zum Thema?
Ihre Fragen beantwortet Herr Stefan Fassbinder, ein anerkannter und sehr kompetenter Experte, der durch zahlreiche Publikationen und Vorträge weithin bekannt ist.
 

Preis
Persönliches VDE-Mitglied 0,00 €
Veranstalter

VDE-Bezirk Köln e.V.

Referenten

Dipl. Ing. Stefan Fassbinder

Deutsches Kupferinstitut, Düsseldorf

Bemerkungen

Gäste sind herzlich willkommen!

 

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

Kontakte

Ansprechpartner
Dirk Heuzeroth
LiTG e.V. Bezirksgruppe Rheinland
Brüderstraße 53
51427 Bergisch Gladbach

yv@Ev85_yQsr9_.uv Tel. 02204 43530
Fax 02204 43502
http://www.litg.de

Anfahrt