Futuristische Illustration von 5G
Sikov / Fotolia
19.04.2017 - 21.04.2017 Offenbach/M. Seminar 47 0

Requirements Engineering - Training mit IREB Zertifikat

Anforderungen ermitteln, spezifizieren, analysieren und verwalten
Anmelden
Termin
Beginn: 19.04.2017 09:00 Uhr
Ende: 21.04.2017 17:00 Uhr
Veranstaltungs-Sprache
de-DE
Zielgruppe

Dieses Training richtet sich an Fach- und Führungskräfte in der Entwicklung und in der IT, Requirements-Ingenieure, Produktmanager, Marketing- und Vertriebsbeauftragte, Programmmanager, Projektleiter, Einkäufer, System- und Software-Ingenieure, Analysten, Berater, Qualitätsverantwortliche aus Unternehmen aller Branchen und Größenordnungen.

Veranstaltungsort

VDE VERLAG GmbH
Goethering 58
63067 Offenbach/M.

Beschreibung
Die Teilnehmenden erhalten einen Überblick über Systematik und Praxis des Requirements Engineering. Sie lernen die gängigen Verfahren der Anforderungsanalyse und -verfolgung kennen, und sie erhalten Einblick, wie Anforderungen mit modernen Werkzeugen und Notationen systematisch entwickelt und dokumentiert werden. Sie lernen, mit den vielfältigen Schnittstellen und Schlüsselpersonen im Requirements Management umzugehen. Sie werden vor allem in der Lage sein, das Gelernte in ihren Projektalltag zu übertragen und dort produktiv einzusetzen. Fokus: Optimieren Sie Ihr eigenes Requirements Engineering Nutzen Sie zeitgemäße und praxisorientierte Verfahren der Anforderungsanalyse und -verfolgung Machen Sie Ihre Projekte und Lösungen erfolgreicher.

Programm:

Das dreitägige Kompaktseminar führt in das Requirements Engineering systematisch und praxisorientiert ein. Die grundsätzlichen Methoden des Requirements Engineering werden systematisch und im Kontext behandelt. Sie werden durch konkrete Beispiele aus der Projektarbeit illustriert. Die Teilnehmenden können durch Fragestellungen aus der eigenen beruflichen Praxis Schwerpunkte setzen. Die Schulung basiert auf dem IREB Certified Professional for Requirements Engineering, Foundation Level. Eine optionale Zertifizierung nach IREB wird als Teil des Trainings am dritten Tag angeboten.

Inhalte:

  • Konzepte des Requirements Engineering (Zielsetzung, Übersicht und Methodik, Begriffe, Industrielle Benchmarks, Nutzeneffekte und ROI)
  • Anforderungen ermitteln (Standpunkte und Interessengruppen im Projekt, Einbindung von Kunden, Verfahren zur Anforderungsermittlung, IT, Produktentwicklung und COTS, Zusammenarbeit mit Marketing und Vertrieb)
  • Anforderungen spezifizieren und validieren (Gute Anforderungen schreiben, Notationen, Templates und Checklisten, Anforderungsqualität verbessern)
  • Anforderungen analysieren und vereinbaren (Einflussanalyse, Schätzverfahren für Aufwand und Zeit, Priorisierung von Anforderungen, Projektinhalte und Releases planen)
  • Anforderungen verwalten (Requirements Engineering im Projekt, Verfolgen von Anforderungen, Testabdeckung, Änderungsmanagement)
  • Konkrete Umsetzung (Werkzeugunterstützung, Requirements Engineering im eigenen Unternehmen einführen und verbessern, Praxistipps)
  • Fragen aus der Praxis der Teilnehmer
Preis
Persönliches VDE-Mitglied 1160,00 €
Nichtmitglied 1220,00 €
Veranstalter

VDE-Seminare

Referenten
Dr. Christof Ebert

Kontakte

Ansprechpartner
Mirjam Sandt
VDE VERLAG GMBH
Goethering 58
63067 Offenbach am Main

3z80r3.9r4u_QAuv-Av82rx.uv Tel. 030 348001-1426

Anfahrt