VDE Visual
VDE
10.11.2016 Furtwangen Vortrag 24 0

Vom CO2-Fußabdruck zur großen Transformation

Termin
Beginn: 10.11.2016 20:00 Uhr
Ende: 10.11.2016
Veranstaltungs-Sprache
de-DE
Veranstaltungsort

Hochschule Furtwangen
Raum I 0.17
Robert-Gerwig- Platz 1
78120 Furtwangen
DEUTSCHLAND

Beschreibung

Für eine lebenswerte Zukunft spielt der Klimaschutz eine wichtige Rolle – Wissenschaftler sprechen von der großen Transformation hin zu einer kohlenstofffreien Gesellschaft. Mit dem CO2-Fußabdruck lässt sich einepersönliche CO2-Bilanz erstellen - für den individuellen Entscheidungsbereich lassen sich so Ansatzpunkte für Klimaschutzhandlungen mit großer Wirkung identifizieren. Diese Lebensstilentscheidungen sind wichtiger Beitrag zum Klimaschutz – reichen sie aber aus? Die Teilnehmer können während des Vortrags ihren eigenen CO2-Fußabdruck mit internetfähigem Laptop / Smartphone berechnen. Der Vortrag diskutiert Muster der Fußabdrücke der Teilnehmer und ergänzt die Perspektive des individuellen Handelns um die Ebene der Rahmenbedingungen um uns herum, die unser Handeln maßgeblich beeinflussen.

Veranstalter

VDE Südbaden e.V.

Referenten

Prof. Dr. Maike Sippel

- Studium der Architektur, Promotion in den Wirtschaftswissenschaften
- Projektleitung in verschiedenen Initiativen (u.a. Global Marshall Plan Initiative)
- Forschungsarbeit und freie Projektarbeit mit Schwerpunkt "Sustainable Cities"
- seit 2013: Professur Fachgebiet Nachhaltige Ökonomie, Hochschule Konstanz
- über 100 Vorträge und Veröffentlichungen rund um das Thema Nachhaltige Entwicklung
- geb. 1976, Familie mit 3 Kindern.

Kontakte

Ansprechpartner
Yvonne Füssgen
VDE Bezirksverein Südbaden e.V.
Sulzbergstr. 79
77933 Lahr

Auv-9@vusruv4QAuv-542z4v.uv Tel. 07821-909300
http://www.vde-suedbaden.de

Anfahrt