VDE Visual
VDE
18.01.2017 Konstanz Vortrag 9 0

No risk, no fun

Was jeder-ob Studierender, Arbeitnehmer oder Professor-zu Arbeitsschutz und Unfallverhütung in Labor und Werkstatt wissen sollte
Termin
Beginn: 18.01.2017 12:00 Uhr
Ende: 18.01.2017
Veranstaltungs-Sprache
de-DE
Zielgruppe

Studenten, Professoren, Arbeitnehmer

Veranstaltungsort

HTWG Konstanz
Raum C 109
Brauneggerstraße 55
78462 Konstanz
DEUTSCHLAND

Beschreibung

Durchschnittlich alle 34 Sekunden ereignet sich in Deutschland ein meldepflichtiger Arbeitsunfall, fast 2-mal am Tag endet ein solcher Unfall tödlich. Dennoch kommen viele Betriebe ihren Arbeitsschutzpflichten nur unzureichend nach. Der Vortrag stellt die Grundzüge des Arbeitsschutzrechts vor und erläutert dessen Folgen für Arbeitgeber, Vorgesetzte und Arbeitnehmer. Er zeigt – auch anhand von Unfallbeispielen und Gerichtsurteilen – wie gefährlich es ist (und wie teuer es werden kann), wenn Sicherheitsaspekte am Arbeitsplatz unterschätzt oder missachtet werden. Dabei geht es auch um die Elektrosicherheit als Teil- und Spezialgebiet der Arbeitssicherheit sowie die Aufgaben und Verantwortlichkeiten der relevanten Akteure, wie elektrotechnisch unterwiesene Person oder Elektrofachkraft.

Veranstalter

VDE Südbaden e.V.

Referenten

Dr. Friedhelm Kring hat in Konstanz Biologie studiert und sich nach der Promotion mit einem eigenem Redaktionsbüro selbstständig gemacht. Nach einigen Jahren als Info-Broker, Lektor und Online-Redakteur ist er heute als freier Fachjournalist, Autor und Gutachter tätig. Sein Themenschwerpunkt liegt im betrieblichen Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz. Er schreibt regelmäßig für Informationsdienste, Fachpublikationen und Online-Portale und ist Chefredakteur der Fachzeitschrift „SicherheitsExperte“ und weiterer Magazine für den betrieblichen Arbeitsschutz.

Kontakte

Ansprechpartner
Yvonne Füssgen
VDE Bezirksverein Südbaden e.V.
Sulzbergstr. 79
77933 Lahr

Auv-9@vusruv4QAuv-542z4v.uv Tel. 07821-909300
http://www.vde-suedbaden.de

Anfahrt