VDE Visual
VDE
25.04.2018 - 26.04.2018 Offenbach Seminar 72 0

Funktionale Sicherheit nach ISO EN 13849-1/2 und EN 62061

Anmelden
Termin
Beginn: 25.04.2018 09:00 Uhr
Ende: 26.04.2018 17:00 Uhr
Veranstaltungs-Sprache
de-DE
Zielgruppe
  • Konstrukteure Steuerungsbau,
  • Entwickler sicherheitsbezogener Hard- und Software
  • Maschinenbau-Ingenieure
  • Projektleiter
  • Entwicklungsleiter
  • Führungspersonen aus technischer Qualitätssicherung
  • technische Aufsichtsorgane
  • Mitarbeiter aus den Bereichen Planung, Installation, Betrieb, Wartung und Instandhaltung
Veranstaltungsort

VDE VERLAG GmbH
Kaiserleistraße 8A
63067 Offenbach

Beschreibung
Die EN 61508 sowie die daraus abgeleiteten Sektornormen allen voran die EN ISO 13849-1/2 und EN 62061 stellen die Basis dar für die Planung, Errichtung und den Betrieb von elektrischen und elektronischen Schutzeinrichtungen. Ziel des Seminars ist es, einen Überblick über die grundlegenden Prinzipien der funktionalen Sicherheit zu geben sowie die heute angewendeten Methoden zu erläutern. Die Teilnehmer sollen alle wichtigen Begriffe und Definitionen aus dem Bereich der funktionalen Sicherheit kennenlernen und diese interpretieren können. Anhand von Beispielen werden Lösungsansätze erarbeitet und aufgezeigt, die es ermöglichen, sicherheitsrelevante Teile zu konzipieren und zu bewerten.

Programm:

Begriffe und Definitionen

Risikobeurteilung - Ausgangsrisiko - tolerierbares Risiko - Sicherheit - Gefahr - sichere Fehler - gefährliche Fehler - Hardwarefehlertoleranz HFT - Anteil sicherer Fehler SSF - Ausfallrate - Probability of Failure on Demand PFD - Probability of Failure per HourPFH - Safety Integrity Level SIL - Sicherheitslebenszyklus - Safety Requirement Specification SRS - etc.

Sicherheitslebenszyklus

Unfallursachen, Risikoanalyse, Sicherheitsanforderungen, Definition der Sicherheitsfunktion, Realisierung von Sicherheitsfunktionen, Betrieb, Wartung, Änderungen

Qualitative und Quantitative Forderungen

Anteil sicherer Fehler SFF, Fehlertoleranz der Hardware HFT, Ausfallraten und Wahrscheinlichkeiten, Fehlervermeidung, Fehlerbeherrschung, Fehlererkennung, PFD- /PFH-Berechnung, Bedeutung und Stellenwert des QM-Systems, Funktional Safety Management

Mathematische Methodologie

Probabilistische Bewertung von Sicherheitseinrichtungen, Fehlermodell, Fehlerarten, Wiederholungsprüfung, Reparaturzeit, Diagnose, Ausfallwahrscheinlichkeit komplexer Systeme im Anforderungsfall, Redundanz

Einführung die EN 62061 und EN ISO 13849-1/2

Unterschiede zwischen Sicherheitsfunktionen mit niedriger und hoher Anforderungsrate, Begriffsabgrenzungen (z.B. SIL und Performance Level PL), „vorgeschlagene Architekturen“, Fehlerreaktionszeit

Preis
Persönliches VDE-Mitglied 770,00 €
Nichtmitglied 830,00 €
Veranstalter

VDE-Seminare

Mitveranstalter

Funktionale und IT-Sicherheit

Referenten
Klaus-Dieter Becker

Kontakte

Ansprechpartner
Stephanie Koch
VDE VERLAG GMBH
Kaiserleistraße 8A
63067 Offenbach am Main

9v3z4r8vQAuv-Av82rx.uv Tel. 069 840006-1312
Fax 069 840006-9312

Anfahrt