Brennendes Solarpanel auf einem Dach
Marina Lohrbach / Fotolia
24.10.2017 - 25.10.2017 Ostfildern Seminar 59 0

Vergießen und Verkapseln in der Elektrotechnik und Elektronik mit Polyurethan-Elektrogießharzen

Entwicklung sicherer und zuverlässiger Elektronik – Herausforderungen an Management und Entwicklung
Termin
Beginn: 24.10.2017 09:00 Uhr
Ende: 25.10.2017 17:00 Uhr
Veranstaltungs-Sprache
de-DE
Veranstaltungsort

Technische Akademie Esslingen e.V.
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

Beschreibung

Das Seminar gibt einen umfassenden Überblick über die Polyurethanchemie, erzielbare Eigenschaften und Handling. Des Weiteren werden wesentliche Aspekte des vergussfreundlichen Konstruierens sowie der Gestaltung von Vergussprozessen einschließlich der Anlagenplanung und Automatisierung behandelt.
Seminarinhalt:
> Einführung in die Chemie der Vergussmassen
> Erläuterung von thermischen und mechanischen Kenngrößen
> vergussfreundliches Konstruieren und Anpassen von Prozessparametern
> Dosierung und Applikation von Vergussmassen
> neuartige und speziellere Polyurethanvergussmassen
> Vergleich von Dosier- und Mischsystemen bei der Verarbeitung von    mehrkomponentigen Vergussmassen
> Oberflächenvorbehandlung als Möglichkeit zur Haftungsoptimierung 
> Einsatz von Polyurethanvergussmassen aus Kundensicht
> Handhabung, Gefährdungspotenzial und Expositionsszenarien von Isocyanaten
> Handling von PU-Vergussmassen

Preis
Nichtmitglied 1100,00 €
Weitere Preisinfos
VDE-Mitglieder erhalten 10% Ermäßigung
Veranstalter

VDE-Bezirksverein Württemberg e.V.

Mitveranstalter

Technische Akademie Esslingen e.V.

Referenten

Leitung: Jochen Frank, WEVO-CHEMIE GmbH, Ostfildern

Bemerkungen

Anmeldung:    anmeldung@tae.de, Tel. 0711 34008-23

 

Kontakte

Ansprechpartner
Roland Bach
Technische Akademie Esslingen e.V.
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

852r4u.srtyQ_rv.uv Tel. 0711 340 0814

Anfahrt