19.09.2018 Dortmund Fachtagung / Konferenz 2765 1

ETG-FNN-Fachtagung "Netzintegration E-Mobilität"

Anmelden
Termin
Beginn: 19.09.2018
Ende: 19.09.2018
Veranstaltungs-Sprache
de-DE
Zielgruppe
Verteilnetzbetreiber, Energieversorger und Energiedienstleister, Bereitsteller von Flexibilität, Hersteller, Politik und Regelsetzer, Vertreter aus Forschung und Lehre
Veranstaltungsort
Beschreibung

Die Einbindung von Elektrofahrzeugen und deren Ladeinfrastruktur in die elektrischen Energiesysteme wird eine Herausforderung für die nächsten Jahre darstellen, denn dieser Bereich der Sektorenkopplung wird massiv voranschreiten. Dabei wird die Frage der effizienten Integration der Ladeinfrastruktur in die Verteilnetze von besonderer Bedeutung sein.
Wie wird die Ladeinfrastruktur aussehen und welche Ladebedarfe wird es zukünftig geben? Wo werden Elektrofahrzeuge zunächst gekauft, genutzt und geladen? Welche technischen Alternativen stehen heute und in Zukunft zur Verfügung? Wie sind die Auswirkungen auf die Netze, deren Ausbau und das diesbezügliche Assetmanagement? Und wie lässt sich die Effizienz durch Steuerungsverfahren oder andere alternative Maßnahmen steigern?
Klar ist, dass die Verteilungsnetze und deren Betreiber hierbei eine zentrale Rolle spielen. Neben der Sektorenkopplung mit der Mobilität drängen gleichzeitig auch Wärmeanwendungen in den Stromsektor. Für das Gesamtsystem stellt die Bereitstellung von Verbraucherflexibilitäten eine Schlüsselrolle dar, da hierdurch die erneuerbaren Energien effizient genutzt werden können ohne die, die Elektromobilität wiederum einen deutlich geringeren Nutzwert hätte.
Die verschiedenen Facetten der zukünftigen Systemintegration der Elektromobilität werden im Rahmen dieser Tagung von ausnahmslos hochkarätigen Fachleuten und Entscheidern der Branche aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchtet.

Veranstalter

ETG Energietechnische Gesellschaft im VDE

Mitveranstalter

Forum Netztechnik/Netzbetrieb im VDE (FNN)

In Zusammenarbeit mit

VDE Rhein-Ruhr e.V.
VDE Rhein-Main e.V.
Seminare YoungNet

Referenten

Programm:

9:00 – 9:15 Uhr
Begrüßung und Einführung in das Thema
Christian Rehtanz, Technische Universität Dortmund und Vorstandsvorsitzender der Energietechnische Gesellschaft im VDE (ETG)

Block 1 Entwicklung der Elektromobilität und der Ladeinfrastruktur

9:15 – 9:45 Uhr
"Marktentwicklung von Elektrofahrzeugen, Ladeinfrastruktur und Chancen zur Netzintegration"
Gunnar Bärwaldt, Volkswagen AG, Wolfsburg

9.45 – 10:15 Uhr
"E-Pkw als Schlüsseltechnologie der Energie-und Verkehrswende"
Patrick Jochem, KIT Institut für Industriebetriebslehre und Industrielle Produktion, Karlsruhe

10:15 – 10:45 Uhr
"Entwicklung der Ladeinfrastruktur"
Checrallah Kachouh, EBG compleo GmbH, Lünen

10.45 – 11:15 Uhr Kaffeepause

Block 2: Netzintegration der Ladeinfrastruktur aus Sicht von Planung und Betrieb

11.15 – 11:45 Uhr
"Sozio-technische Analysen zur regionalen Entwicklung der Elektromobilität"
Marco Greve, ef.Ruhr GmbH, Dortmund

11:45 – 12:15 Uhr
"Netzbetreiber als Enabler der Verkehrswende"
Selma Lossau, Netze BW GmbH, Stuttgart

12:15 – 13:30 Uhr Mittagspause

13:30 – 14:00 Uhr
"Charging infrastructure in Norway: How to scale a commercially viable network"
Ole Henrik Hannesdahl, gronn kontakt, Kristiansand (Norway)

14:00 – 14:30 Uhr
"Integration von intelligenter Ladeinfrastruktur in das Stromnetz der Zukunft"
Jörg-Dieter Orth und Valentin Holz, ABB AG, Mannheim


14:30 – 15:00 Uhr
"Netzintegration von Elektrofahrzeugen"
Armin Gaul, Innogy SE, Essen

15:00 – 15:30 Uhr Kaffeepause

Block 3: Standardisierung und Lademanagement für das Zusammenspiel mit Netz und System

15:30 -16:00 Uhr
"Netzintegration Elektromobilität – Chancen und Herausforderungen für Netzbetreiber"
Ingo Diefenbach, Westnetz GmbH, Dortmund und Vorsitzender der FNN-Projektgruppe „Netzintegration Elektromobilität“

16: 00 – 16:30 Uhr
"Netz und Markt steuern gemeinsam. Kann das funktionieren? - Das FNN Konzept der Koordinierungsfunktion"
Dr. Georg Kerber, LEW Verteilnetz GmbH, Vorsitzender der FNN-Projektgruppe „Steuerungsschnittstellen“

16: 30 – 17:00 Uhr
"Wie können PV-Speichersysteme die Netzintegration der Elektromobilität unterstützen?"
Prof. Dr.-Ing. Bernd Engel, Jonas Wussow, TU, Braunschweig

Bemerkungen

Teilnahmegebühren:
Persönliches VDE-Mitglied - 315,00 € (335,00 €)
Korporatives VDE/FNN-Mitglied - 335,00 € (355,00 €)
Hochschule/Promotionsstudent VDE-Mitglied - 160,00 € (180,00 €)
VDE-Jungmitlgied (limitiert) - 30,00 € (40,00 €)
VDE-Berufsanfänger (limitiert) - 100,00 € (120,00 €)
Nichtmitglied - 370,00 € (390,00 €)
Hochschule/Promotionsstudent Nichtmitglied - 195,00 € (215,00 €)
Student Nichtmitglied - 50,00 € (60,00 €)

Der Frühbucherrabatt gilt bis zum 19.08.2018. Ab dem 20.08.2018 gilt der Normalpreis (in Klammern).
Leistungen: Die Teilnahmegebühr beinhaltet die Teilnahme am Vortragsprogramm, an der Postersession, die Verpflegung für den kompletten Veranstaltungstag sowie die Vortragsunterlagen im Nachgang der Veranstaltung.
Stornieren: Wenn Sie 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn stornieren, erstatten wir die Teilnahmegebühr abzüglich 50 € Bearbeitungskosten. Bei Stornierung nach diesem Zeitpunkt ist eine Erstattung nicht möglich. Sie können eine Ersatzperson zur Teilnahme benennen.

Kontakte

Ansprechpartner
Jasmin Kayadelen
VDE e.V.
Stresemannallee 15
60596 Frankfurt

0r93z4.1rDruv2v4QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-275
Fax +49 69 6308-144

Downloads + Links

Sponsor

Anfahrt