VDE Visual
VDE
26.04.2018 Mannheim Vortrag 82 0

Photovoltaik

Neues im Bereich des kristallinen Siliziums
Termin
Beginn: 26.04.2018 17:15 Uhr
Ende: 26.04.2018 18:45 Uhr
Veranstaltungs-Sprache
de-DE
Veranstaltungsort

Hochschule Mannheim
Gebäude B, Raum B-202
Paul-Wittsack-Str. 10
68163 Mannheim

Beschreibung

Der weltweite Photovoltaikmarkt boomt. Aktuell basiert der Photovoltaikmarkt zu über 90% auf der Verwendung von kristallinen Siliziumsolarzellen. Die Photovoltaikmodule erreichen immer höhere Leistungen durch verbesserte Produktionsprozesse aber auch neuartige Solarzellenkonzepte. Der höchste bisher erreichte Siliziumsolarzellenwirkungsgrad beträgt 26,3%.

Im Vortrag wird einführend der Photovoltaikmarkt betrachtet, dann die Funktionsweise einer Solarzelle erläutert sowie die wichtigsten Ansätze zur weiteren Leistungssteigerung vorgestellt. Desweiteren wird die Verarbeitung zum Modul und in ein Photovoltaiksystem, das am Stromnetz angeschlossen ist, dargestellt. Eine Übersicht über verschiedene, kommerziell erhältliche Solarzellenmodule sowie Perowskit-basierte Solarzellen wird gegeben. Abschließend wird die Stromversorgung Deutschlands mit erneuerbaren Energien diskutiert.

Weitere Preisinfos
Der Eintritt ist frei! Gäste sind willkommen!
Veranstalter

VDE-Bezirk Kurpfalz e.V.

Referenten

Prof. Dr. Barbara Terheiden

Leiterin Bereich Photovoltaik, Universität Konstanz

Bemerkungen

Parken im Hof der Hochschule Mannheim möglich, Zufahrt über Speyerer Straße 4

Kontakte

Ansprechpartner
Leitung Geschäftsstelle
VDE - Geschäftsstelle
Julius-Hartry-Straße 1
68163 Mannheim

Auv-1@86wr2EQAuv-542z4v.uv Tel. 0621 / 22657

Weitere Ansprechpartner
Prof. Thomas Hansemann
Hochschule Mannheim
Paul-Wittsack-Str. 10
68163 Mannheim

k.Yr49v3r44Qy9-3r44yvz3.uv Tel. 0621 / 292-6264
Fax 0621 / 292-6260

Anfahrt