VDE Visual
VDE
13.09.2018 Berlin Vortrag 181 0

Implementierung von Big-Data-Analysen in die Produktion- Herausforderungen, Mehrwerte und Möglichkeiten

ETV-Donnerstagslektion im September
Termin
Beginn: 13.09.2018 18:00 Uhr
Ende: 13.09.2018
Veranstaltungs-Sprache
de-DE
Veranstaltungsort

VDE Haus
Vortragssaal 1. OG
Bismarckstr. 33
10625 Berlin

Beschreibung

Mit dem Einzug von Industrie 4.0 kommt es vermehrt zu der Erzeugung großer Datenmengen, welche es gilt zu analysieren. Dabei ist nicht das Ziel IIoT –fähig zu werden, einen Data Lake zu schaffen oder viele Daten zu erzeugen, sondern die Daten so zu nutzen das ein Mehrwert entsteht. In dieser Lektion soll der Fokus auf den Herausforderungen und vielfältigen Möglichkeiten zur Nutzung von Big Data liegen. Das Ganze wird konkret an dem Projekt „iLL“ aus dem Mercedes-Benz Werk Berlin vorgestellt. Intelligent Level-Learning (iLL) führt eine Analyse von Daten einer Produktionsanlage durch, wodurch diagnostiziert und prognostiziert wird. Und somit eine zustandsbasierte Instandhaltungsstrategie implementiert werden kann.

Veranstalter

VDE-Elektrotechnischer Verein (ETV) e.V.

Referenten

Dipl.-Ing. Jessica Fisch, Daimler AG
Frau Jessica Fisch arbeitete ab 2010 als Inbetriebnehmerin für Roboter- & speicherprogrammierbare Steuerungen bei der Firma KleRo. Nach vier Jahren verließ Sie das Unternehmen um als Doktorandin bei der Daimler AG im Mercedes-Benz Werk Berlin in der Instandhaltung Engineering zu arbeiten. An der OvGU in Magdeburg schreibt Sie aktuell an Ihrer Promotion mit dem Themengebiet – Datenbasierte Modelle von Produktionsanlagen. Seit 2018 ist Frau Fisch Fertigungsverfahrensentwicklerin bei der Daimler AG im Mercedes-Benz Werk Untertürkheim. Ihr Hauptarbeitsgebiet ist der Einsatz von Big-Data-Analysen zur Beherrschung der Komplexität von Produktionsanlagen. Die Themenschwerpunkte ist die Digitale Transformation (Big Data; 360 Grad Vernetzung)

Bemerkungen

Für die Raumplanung bitten wir um unverbindliche Anmeldung in der ETV-Geschäftsstelle.
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos; Gäste sind herzlich willkommmen.

Die ETV–Donnerstagslektionen behandeln aktuelle Themen der Elektro- und Informationstechnik und finden jeweils am zweiten Donnerstag im Monat um 18 Uhr im VDE-Vortragsaal statt. Der Eintritt ist frei, ein anschließender Stammtisch im benachbarten Restaurant Don Giovanni, Bismarckstraße 28 gibt Möglichkeiten zu vertiefenden Diskussionen.

Kontakte

Ansprechpartner
ETV- Geschäftsstelle VDE Berlin-Brandenburg
Bismarckstr. 33
10625 Berlin

v_A-sv82z4Q_-542z4v.uv Tel. 030 3414566
Fax 030 3420717

Anfahrt