Fertigungshalle mit Industrierobotern
Nataliya Hora / Fotolia
12.03.2019 - 13.03.2019 Dortmund Fachtagung / Konferenz 78 0

AmE 2019 - Automotive meets Electronics

10. GMM-Fachtagung
Zur Veranstaltungs-Homepage
Termin
Beginn: 12.03.2019
Ende: 13.03.2019
Veranstaltungs-Sprache
de-DE
Veranstaltungsort

Westfalenhallen Dortmund
(fürs Navigationssytem bitte "Strobelallee 45" angeben)
Rheinlanddamm 200
44139 Dortmund

Beschreibung

Das Thema ist bekannt, der Schwerpunkt wandelt sich: Auch 2019 steht das Autonome Fahren im Fokus der 10. GMM-Fachtagung Automotive meets Electronis. Welche neuen Themen erwarten Sie hier also zu unserer Jubiläumsveranstaltung?

Denken wir nur daran, dass auf dem Gebiet des Autonomen Fahrens die Hardware immer leistungsfähiger wird und die Software immer mehr und bessere Möglichkeiten erhält, um die Umgebung wahrzunehmen.

Aber auch die Sensorik wird effizienter, und Themen, die vor einigen Jahren auf der AmE noch diskutiert wurden, sind jetzt integraler Bestandteil der Assistenzsysteme. Trotzdem sind wir noch weit davon entfernt, in jeder Situation vollautomatisch zu fahren. Innenstädte an Samstagen sind eine Herausforderung, weil der Verkehr sehr dicht ist und sich die Teilnehmer im Straßenverkehr nicht alle an die Regeln halten.

Themen der AmE sind somit

  • Sensoren und Halbleiter,
  • die Fusion der Sensordaten und deren Anwendung in Automated Driver Assistance Systemen.
  • Fortschrittliche Algorithmen gehören ebenfalls in dieses Feld, um letztendlich einen sicheren Fahrbetrieb zu gewährleisten.
  • Neben diesem Blick nach Außen spielt auch die Kommunikation zwischen den Fahrzeugen und zur Infrastruktur eine große Rolle.

Welchen weiteren neuen Anforderungen an die Fahrzeuge der nächsten Generation müssen wir begegnen? Hier wäre die veränderte E/A-Architektur zu nennen, die sowohl von der Leistungsverteilung als auch von der Informationsverteilung deutlich anders aussehen wird als heute.

Veranstalter

GMM-VDE/VDI-Ges. Mikroelektr. Mikrosystem u. Feinwerktechn.

Bemerkungen

Mit unseren Themen sprechen wir sowohl Wissenschaftler als auch Ingenieure aus der Industrie an.

Nutzen Sie die AmE als eine der herausragenden Plattformen, um Informationen zwischen Industrie, Hochschulen und Forschungseinrichtungen auszutauschen und neue Anregungen für sich selbst zu bekommen.

Besonders möchten wir den Nachwuchs motivieren, seine Ideen der Öffentlichkeit zu präsentieren und über die Diskussion Impulse für weitere Arbeit zu gewinnen.

Automotive meets Electronics and we would like to meet you!

Kontakte

Ansprechpartner
Dr.-Ing. Ronald Schnabel
VDE/VDI-GMM
Stresemannallee 15
60596 Frankfurt am Main

x33QAuv.t53 Tel. 069 6308 330
Fax 069 6308 9828

Themen

Anfahrt