Lichtmessung im Dunkeln
VDE
17.07.2018 Erlangen Exkursion 90 0

Die Physik des Lichts

Besichtigung mit Vortrag: Max-Planck-Institut für die Physik des Lichts
Anmelden
Termin
Beginn: 17.07.2018 16:00 Uhr
Ende: 17.07.2018
Veranstaltungs-Sprache
de-DE
Veranstaltungsort

Max Planck Institute for the Science of Light
Staudtstraße 2
91058 Erlangen

Beschreibung

Die Physik des Lichts

Licht ist eines der wichtigsten physikalischen Phänomene für die Natur und den Menschen. Einen großen Teil der auf der Erde verfügbaren Energie verdanken wir dem Licht der Sonne. Außerdem nehmen wir einen großen Teil unserer Umgebung mit den Augen, also durch den Empfang von Licht wahr. Dies alles ist lange bekannt.

Was aber ist mit Licht zur Zeit und künftig noch machbar? Das Max-Planck-Institut für die Physik des Lichts (MPL) verfolgt Grundlagenforschung in den Bereichen optische Messverfahren, optische Kommunikation, Quantenoptik, optische Materialien sowie Optik in Biologie und Medizin. Die Wissenschaftler wollen die Prinzipien lernen oder erarbeiten, Licht in jeder Hinsicht zu kontrollieren: in Raum und Zeit, in der Polarisation - das ist vereinfacht gesprochen die Schwingungsrichtung der Lichtwelle - und in seinen Quanteneigenschaften. Die Fertigkeiten, die sie dabei entwickeln, werden unter anderem die Telekommunikation vereinfachen oder kompaktere Datenspeicher ermöglichen.

Bei der Besichtigung des Max-Planck-Instituts für die Physik des Lichts werden wir in einem Vortrag Näheres zur Max-Planck-Gesellschaft und die Aktivitäten des  Instituts erfahren. Zudem werden wir Elektro- und Mechanik-Werkstätten besichtigen.

Weitere Preisinfos
Die Teilnahme ist kostenlos!
Veranstalter

VDE-Bezirksverein Nordbayern e.V.

Referenten

Jakob Wagenbrenner

Kontakte

Ansprechpartner
Wilfried Schröter
VDE Bezirksverein Nordbayern e.V.
Keßlerplatz 12
90489 Nürnberg

AuvQ_y-4@v84sv8x.uv Tel. 0911 53 53 20
Fax 0911 53 32 24

Anfahrt