VDE Visual
VDE
14.09.2021 - 15.09.2021 Darmstadt Seminar

VDE-Jahresforum elektrische Sicherheit (Hybridveranstaltung)

Richtlinien, Normen, gesetzliche Vorschriften und Praxisberichte aus der Industrie
Zur Veranstaltungs-Homepage Anmelden
Termin
Beginn: 14.09.2021 13:00 Uhr
Ende: 15.09.2021 16:00 Uhr
Veranstaltungs-Sprache
de-DE
Zielgruppe

Elektrofachkräfte und verantwortliche Elektrofachkräfte, Betriebsingenieure, Industriemeister, Arbeitsverantwortliche, Planer, Errichter und Betreiber elektrischer Anlagen, Prüfer elektrischer Anlagen, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sachverständige, Technische Führungskräfte aus Industrie, Handwerk und Energieversorgungsunternehmen

Veranstaltungsort

Plaza Hotel Darmstadt
Am Kavalleriesand 6
64295 Darmstadt

Beschreibung
Das Jahresforum soll verantwortlichen Mitarbeitern und Experten im Bereich Elektrosicherheit die Möglichkeit bieten, aktuelle Fragen zum Thema zu diskutieren, Erfahrungen auszutauschen und Informationen über normative Inhalte, rechtliche Fragen und Lösungsmöglichkeiten zu erhalten. Ziel ist es, eine dauerhafte Informationsplattform zu installieren, die auch gerne Anregungen für zukünftige Veranstaltungen und weitere Themen aufnimmt. Suchen Sie neben dem Gespräch unter Kollegen auch den Kontakt zu Mitarbeitern des VDE, um bei der Gestaltung des Angebotes mitzuwirken.

Programm:
DIENSTAG, 14.09.2021
 
13.30 Uhr Begrüßung
     
13.45 Uhr Neues aus der DKE - Die Zukunft der Arbeitssicherheit in der Elektrotechnik
    Alexander Nollau, Abteilungsleiter DKE - Energy, DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE, Frankfurt
     
14.30 Uhr Neue DGUV Informationen DGUV Information 203-077 - Thermische Gefährdung durch Störlichtbögen
    Dr. Holger Schau, Technische Universität Ilmenau, Ilmenau
     
15.15 Uhr Kaffeepause
     
15.45 Uhr Aufgaben einer VEFK extern übernehmen
    Markus Klar, EABCon-Ingenieurbüro, Greiz
     
16.30 Uhr Starkstromanlagen im Krankenhaus
    Thomas Flügel, Bauherrenvertreter Technik, Charité - Universitätsmedizin Berlin, Berlin
     
17.15 Uhr Abschlussdiskussion
     
 
 
MITTWOCH, 15.09.2021
     
09.30 Uhr Begrüßung
     
09.45 Uhr Sicherheit von Maschinen und Funktionale Sicherheit
    Patrick Gehlen, Fachbuchautor und Experte Funktionale Sicherheit, Siemens AG, Erlangen
     
10.30 Uhr DIN VDE 0101 Hochspannungsanlagen mit Nennwechselspannungen über 1 kV
    Peter Sieper, Fachbuchautor und Experte Hochspannungsanlagen, Remscheid
     
11.15 Uhr Kaffeepause
     
11.45 Uhr Ermittlung der elektrischen Netzqualität einfach und zuverlässig
    Sascha Engel, Managing Director, CAMILLE BAUER METRAWATT AG, Wohlen, Schweiz
     
12.30 Uhr Blickwinkel der Justiz - Wann eine Elektrofachkraft trotz Umsetzung einer Betriebsanweisung grob fahrlässig handeln kann!
    Rechtsanwalt Prof. Dr. Thomas Wilrich, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen, Hochschule München
     
13.15 Uhr Mittagessen
     
14.00 Uhr Die neue DIN EN 50678 (VDE 0701)
    Dieter Feulner, Obmann DKE/K211, GMC-I Messtechnik GmbH, Nürnberg
     
14.45 Uhr Praktische Tipps und Information zur Messung nach DIN EN 50678 (VDE 0701) - mit praktischen Vorführungen
    Sebastian Onnenberg, Geschäftsführer, PRO-EL GmbH, Meschede
     
15.30 Uhr Abschlussdiskussion
     
16.00 Uhr Resümee und Ende des Jahresforum
     
     
Preis
Persönliches VDE-Mitglied 690,00 €
Nichtmitglied 790,00 €
Veranstalter

VDE-Seminare

Mitveranstalter

VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut GmbH

Referenten
siehe Programm

Kontakte

Ansprechpartner
Stephanie Koch
VDE VERLAG GMBH
Kaiserleistraße 8A
63067 Offenbach am Main

9v3z4r8vQAuv-Av82rx.uv Tel. 069 840006-1312
Fax 069 840006-9312

Anfahrt

Das könnte Sie auch interessieren: