19.11.2020 - 20.11.2020 Dresden Fachtagung / Konferenz

Rail.S/VDE-Symposium Elektrische Fahrzeugantriebe und -ausrüstungen 2020

Energiewirtschaft trifft auf neue Mobilitätstechnologien - Energieversorgung bei alternativen Antrieben
Termin
Beginn: 19.11.2020
Ende: 20.11.2020
Veranstaltungs-Sprache
de-DE
Veranstaltungsort

Internationales Congress Center Dresden
Ostra-Ufer 2
01067 Dresden

Beschreibung

Zur Tagung:

Leistungsfähige Bahnen fahren schon seit Jahrzehnten elektrisch. Zudem hat seit der letzten Fachtagung „Elektrische Fahrzeugantriebe und -ausrüstungen“ Ende 2018 die Nachfrage nach emissionsfreiem Fahren auf nichtelektrifizierten Strecken nochmals stark zugenommen. Dazu hat ein stetig wachsendes Umweltbewusstsein in der Gesellschaft und bei den Aufgabenträgern geführt. Zuverlässiges Fahren ohne Fahrleitung ist mit leistungsstarken Akkumulatoren und Brennstoffzellen heute möglich geworden, und vielseitige Multi-Mode-Fahrzeuge sind mittlerweile am Markt erhältlich. Daher wollen wir uns in einem ersten Themenschwerpunkt damit befassen, welche Betriebs- und Fahrzeugkonzepte dafür geeignet sind. Dabei berücksichtigen wir auch Anwendungen mit Elektrobussen. Den zweiten Schwerpunkt widmen wir dem Energieträger Wasserstoff. Hier betrachten wir nicht nur die fahrzeugseitigen Lösungen, sondern befassen uns auch mit den vielschichtigen umweltpolitischen, regulatorischen, wirtschaftlichen und technischen Herausforderungen bei der Versorgung mit Wasserstoff. Voraussetzung für den Betrieb von Batteriezügen sind geeignete Ladelösungen. Der dritte Schwerpunkt beleuchtet die technischen und regulatorischen Herausforderungen, die sich dabei ergeben. Im vierten und letzten Block diskutieren wir über besondere technische Aspekte sowie neue Ideen und Entwicklungen auf dem Gebiet der Systeme und Komponenten.

Zielgruppe:

Die Fachtagung „Elektrische Fahrzeugantriebe und -ausrüstungen“ richtet sich Hersteller von Schienenfahrzeugen und elektrischen Ausrüstungen, Eisenbahnverkehrs- und Infrastrukturunternehmen sowie ÖPNVBetreiber, Energieversorger und Netzbetreiber, Systemspezialisten für elektrische Antriebstechnik und ihre Komponenten, Aufgabenträger und Aufsichtsbehörden sowie Fachleute aus Normungsgremien und Verbänden.

Veranstalter

ETG Energietechnische Gesellschaft im VDE

Bemerkungen

ANMELDUNG:

www.conftool.org/izbe-vde-symposium-2020

TAGUNGSGEBÜHR

Bei Anmeldung bis 5. Oktober 2020

Tagungsgebühr (beide Tage) 460 € für Mitglieder des Rail.S*/ VDE 340 €

bei Anmeldung ab 6. Oktober 2020

Tagungsgebühr (beide Tage) 530 € für Mitglieder des Rail.S*/ VDE 400 €

Tagungsgebühr für Studenten 20 € (ohne Mittagessen und Abendveranstaltung) 

Kontakte

Ansprechpartner
Attila Schanze
Rail.S e.V.
Kramergasse 4
01067 Dresden

Av8r49_r2_@4xv4Q8rz2-9.uv Tel. +49(0)351-4769856

Downloads + Links

Anfahrt

Das könnte Sie auch interessieren: