VDE Visual
VDE
16.06.2021 Berlin Seminar

Jahresunterweisung für die verantwortliche Elektrofachkraft

Anforderungen für die wiederholende Unterweisung gemäß dem Arbeitsschutzgesetz § 12 (1), der BetrSV § 12 (1), der DGUV Vorschrift 1 § 4, 7
Zur Veranstaltungs-Homepage Anmelden
Termin
Beginn: 16.06.2021 09:00 Uhr
Ende: 16.06.2021 17:00 Uhr
Veranstaltungs-Sprache
de-DE
Zielgruppe

Verantwortliche Elektrofachkräfte, die eine organisatorische und technische Fachverantwortung für Elektrofachkräfte übernommen haben bzw. eigenverantwortlich allein ihre Pflichten und Aufgaben erfüllen, wie etwa Elektroingenieure, Elektromeister, Anlagen- und Arbeitsverantwortliche, Anlagenbetreiber.

Veranstaltungsort

VDE-Haus
Bismarckstr. 33
10625 Berlin

Beschreibung
Der Teilnehmer erhält technisch aktuelle Informationen sowie Hilfestellung für den umfangreichen Aufgaben- und Verantwortungsbereich.

Programm:

Gefahr im Umgang mit elektrischen Anlagen

  • Wirkungen des elektrischen Stroms und Störlichtbögen
  • Auswahl und Nutzung PSA Störlichtbogenklassen 1 und 2
  • Unfallbeispiele
Verantwortlichkeiten
  • Rechtliche Notwendigkeiten
  • Der elektrotechnische Laie (ETL)
  • Die befähigte Person
  • Die Elektrofachkraft
  • Der Anlagenverantwortliche
  • Der Arbeitsverantwortliche
  • Der Anlagenbetreiber
  • Arbeitszonen
Rechtliche und organisatorische Notwendigkeiten
  • Das Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) - Auswahl
  • PSA-Benutzungsverordnung (PSA-BV)
  • Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) -Auszüge
  • DGUV Vorschrift 1 + 3
  • DGUV Information 203-016 neu (vorher BGI 758)
Technische Informationen
  • Schraubverbindungen
  • Schutzmaßnahmen - gegen den elektrischen Schlag, thermische Auswirkungen, Schutzarten
  • Messen mit Multimeter
  • Verwendung von elektrischen Kabel und isolierten Leitungen
  • Fehlerstrom-Schutzeinrichtung (RCDs) Auswahl, Einsatz und Prüfen
  • Ortsveränderliche Fehlerstrom-Schutzeinrichtungen (PRCD-S)
  • Erstprüfung ̶ Prüfen im Bestand
Aufgaben, Pflichten und Lösungen
  • Betreiben elektrischer Anlagen
  • Betriebsanleitungen für Hilfs- und Schutztechnik
  • Arbeitsmethoden für das sichere Arbeiten in elektrischen Anlagen
  • Sicherheitsausrüstung und Arbeitsmittel
  • Arbeiten unter Spannung (AuS)
  • Freischalten mit Schaltgespräch
  • Übertragung der Schaltberechtigung
  • Gefährdungsbeurteilung im Unternehmen Erstellen einer Muster - Arbeitsanweisung
  • Unterweisung und Einweisung der Mitarbeiter 
  • Leiten und Lenken
Notwendige und nützliche Dokumente

 

  • Die Durchführungserlaubnis
  • Freigabeschein für Arbeiten an elektrischen Anlagen
  • Die Bestellung zur verantwortlichen Elektrofachkraft
  • Die Arbeitserlaubnis
  • Das Stationsbuch
Preis
Persönliches VDE-Mitglied 560,00 €
Nichtmitglied 620,00 €
Veranstalter

VDE-Seminare

Mitveranstalter

VDE Region 02 Ost/Mitteldeutschland

Referenten
Dipl.-Ing. Burkhard Henski
Bemerkungen

Die Teilnehmer sollten den Anforderungen aus der DIN VDE 1000 Teil 10 Abschnitt 5.2 genügen.

Kontakte

Ansprechpartner
Stephanie Koch
VDE VERLAG GMBH
Kaiserleistraße 8A
63067 Offenbach am Main

9v3z4r8vQAuv-Av82rx.uv Tel. 069 840006-1312
Fax 069 840006-9312

Anfahrt

Das könnte Sie auch interessieren: