Blitzschutzzonen-Buero
OBO Bettermann
15.11.2021 - 19.11.2021 Berlin Seminar

Grundseminar: Blitz- und Überspannungsschutz (VDE geprüfte Blitzschutzfachkraft)

Teil 1 zum EMV-Sachkundigen (VdS)
Zur Veranstaltungs-Homepage Anmelden
Termin
Beginn: 15.11.2021 09:00 Uhr
Ende: 19.11.2021 18:00 Uhr
Veranstaltungs-Sprache
de-DE
Zielgruppe

 

  • Elektrofachkräfte nach DIN VDE 1000-10 z.B. Elektroniker der Fachrichtungen Energie- und Gebäudetechnik, Automatisierungstechnik oder Informations- und Telekommunikationstechnik, Systemelektroniker, Elektroniker für Maschinen- und Antriebstechnik sowie Personen mit vergleichbarer industrieller Ausbildung, Personen mit abgeschlossenem Studium der Elektrotechnik (Diplom, Bachelor, Master), staatlich geprüfte Techniker, Industriemeister, Handwerksmeister, Elektrosachverständige oder Personen mit einer anderen für die vorgesehene Aufgabe ausreichenden elektrotechnischen Qualifikation
  • Planer und Errichter von Blitzschutzsystemen
  • Mitarbeiter in Genehmigungsbehörden, Bauaufsichtsbehörden und in der Industrie
Veranstaltungsort

VDE-Haus
Bismarckstr. 33
Berlin

Beschreibung
In dem Seminar werden fundierte Kenntnisse im Äußeren und Inneren Blitzschutz/Überspannungsschutz vermittelt, die für die Planung, Errichtung, Prüfung und Wartung von Blitzschutzsystemen auf Basis der Normenreihe VDE 0185-305 Blitzschutz notwendig sind. In einer Prüfung werden diese Kenntnisse nachgewiesen.

Programm:
1. Tag: Erläuterung zum Seminarinhalt, Schadensstatistik, Gewitterhäufigkeit, Vergleich Blitzschutznormen, neue Norm VDE 0185-305 Teil 1-4, Auswahl der Schutzklassen, Äußerer Blitzschutz: Fangeinrichtungen, Ableitungen
 
2. Tag: Ursachen von Überspannungen, Normen und Potenzialausgleich, Schutzgeräte und Anwendung für energietechnisches Netz, informationstechnisches Netz
 
3. Tag: Beispiele von Montagefehlern bei Überspannungsschutzgeräten, Blitz-Schutzzonen-Konzept - Gebäude - Raumschirmung, Leitungsschirmung, Korrosion von Erdungsanlagen, Erdungsanlagen nach DIN 18014 und VDE 0185-305-3
 
4. Tag: Berechnung von Näherungen, Sicherheitsabständen, Musterplanung einer Blitzschutzanlage, Werkstoffe für Blitzschutzanlagen, Nachmittags schriftliche Prüfung
 
5. Tag: Prüfung von Blitzschutzanlagen, Erdungsmessungen, nach Möglichkeit praktische Messung einer Erdungsanlage, Besprechung der Prüfungsfragen, eventuell mündliche Nachprüfung, Behandlung spezieller Blitzschutzprobleme, Abschlussdiskussion und Ausgabe der Teilnahmebescheinigung oder Urkunde
Preis
Persönliches VDE-Mitglied 1660,00 €
Nichtmitglied 1720,00 €
Veranstalter

VDE-Seminare

Mitveranstalter

VDE Region 02 Ost/Mitteldeutschland

Referenten
Reinhard Schüngel
Bemerkungen

Die schriftliche Prüfung findet am 4. Seminartag statt.

 
Nach Abschluss des Seminars wird eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt. Alle im Abschnitt Zielgruppe genannten Personen, die über eine geeignete berufliche Qualifikation verfügen und an diesem Grundseminar teilgenommen haben, können sich unter Vorlage dieser Teilnahmebescheinigung in das Verzeichnis "VDE qualifizierte Personen für Blitzschutz bei Veranstaltungen " eintragen. Die Eintragung gilt fünf Jahre und kann durch Teilnahme an einem VDE-Aufbauseminar verlängert werden. Die Kosten der Eintragung sind in der Seminarteilnahmegebühr bereits enthalten.
 
Dieses Seminar wird nach den VDE-Weiterbildungsrichtlinien Blitzschutz durchgeführt.

 

Kontakte

Ansprechpartner
Stephanie Koch
VDE VERLAG GMBH
Kaiserleistraße 8A
63067 Offenbach am Main

9v3z4r8vQAuv-Av82rx.uv Tel. 069 840006-1312
Fax 069 840006-9312

Themen

Anfahrt

Das könnte Sie auch interessieren: