26.11.2020 Online-Konferenzraum Vortrag

VDE Online-Seminar IT-Sicherheit „Digitalisierung – Bist Du sicher?

Teil 11: Notfallplanung/Wiederanlaufplanung – Business Continuity Management (BCM) / betriebliches Kontinuitätsmanagement
Anmelden
Termin
Beginn: 26.11.2020 18:00 Uhr
Ende: 26.11.2020 19:00 Uhr
Veranstaltungs-Sprache
de-DE
Veranstaltungsort

MS-Teams
VDE e.V. Region Ost-Mitte
Online-Konferenzraum
Deutschland

Beschreibung

Digitalisierung – Bist Du sicher?“
unter dieses Motto hat die VDE Region Ost-Mitte die 12-teilige Online-Seminarreihe zum Thema IT-Sicherheit gestellt. Casten Pinnow, Leiter des VDI/VDEArbeitskreis Sicherheit und Kommissarischer Vorsitzender des VDE Elektrotechnischer Verein (ETV) e.V. Bezirksverein ETV Berlin-Brandenburg führt in die Grundlagen der IT-Sicherheit“ ein.

Das Webinar richtet sich gleichermaßen Praxis bezogen an IT-Anwender und Planer, aber auch an Unternehmer und Führungskräfte in kleinen und mittleren Unternehmen, die in Corona Zeiten nach neuen Geschäftsmodellen suchen. Die systematische und verständliche Vermittlung von Grundlagenwissen zu Themen IT-Sicherheit und Praxis soll Mut machen Informationstechnik anzuwenden und auch die Menschen mitzunehmen, die IT-Experten manchmal despektierlich als Layer 8 Probleme bezeichnen

Teil 11 befasst sich mit den Themen: Notfallplanung/Wiederanlaufplanung – Business Continuity Management (BCM) / betriebliches Kontinuitätsmanagement

Das Webinar im Detail: Das Notfallmanagement ist ein Managementprozess mit dem Ziel, gravierende Risiken für eine Institution, die das Überleben gefährden, frühzeitig zu erkennen und Maßnahmen dagegen zu etablieren. Um die Funktionsfähigkeit und damit das Überleben eines Unternehmens oder einer Behörde zu sichern, sind geeignete Präventivmaßnahmen zu treffen, die zum einen die Robustheit und Ausfallsicherheit der Geschäftsprozesse erhöhen und zum anderen ein schnelles und zielgerichtetes Reagieren in einem Notfall oder einer Krise ermöglichen. Das Notfallmanagement umfasst das geplante und organisierte Vorgehen, um die Widerstandsfähigkeit der (zeit-)kritischen Geschäftsprozesse einer Institution nachhaltig zu steigern, auf Schadensereignisse angemessen reagieren und die Geschäftstätigkeiten so schnell wie möglich wieder aufnehmen zu können. Das Notfallmanagement wird auch als „Business Continuity Management“ (BCM) oder „betriebliches Kontinuitätsmanagement“ bezeichnet. Ziel des Notfallmanagements ist es, sicherzustellen, dass wichtige Geschäftsprozesse selbst in kritischen Situationen nicht oder nur temporär unterbrochen werden und die wirtschaftliche Existenz der Institution auch bei einem größeren Schadensereignis gesichert bleibt. Eine ganzheitliche Betrachtung ist daher ausschlaggebend. Es sind alle Aspekte zu betrachten, die zur Fortführung der kritischen Geschäftsprozesse bei Eintritt eines Schadens­ereignisses erforderlich sind, nicht nur die Ressource Informationstechnik. IT-Notfallmanagement ist ein Teil des Notfallmanagements. In Modul 11 zeigen wir anhand von Best Practice, welche Maßnahmen ergriffen werden müssen, um für den Ernstfall gewappnet zu sein.

Preis
Persönliches VDE-Mitglied 0,00 €
Korporatives VDE-Mitglied 0,00 €
VDE-Berufsanfänger 0,00 €
VDE-Jungmitglied 0,00 €
Nichtmitglied 0,00 €
FNN-Mitglied 0,00 €
Veranstalter

VDE Region 02 Ost/Mitteldeutschland

Referenten

Dipl.-Ing. Carsten J. Pinnow

  • Kommissarischer Vorsitzender des VDE-Elektrotechnischer Verein (ETV) e.V.
  • Bezirksverein ETV Berlin-Brandenburg im VDE
  • Leiter im VDI/VDE-Arbeitskreis Sicherheit

Dr. Christian Gross, VDE e. V.

Studiogast: wird noch bekannt gegeben

Bemerkungen

Ihren Einwahllink für den Online-Konferenzrazm erhalten Sie in der Bestätigungs-Mail zu Anmeldung! 

Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung aufgegezeichnet wird (Datenschutz).

+++ Achtung. Die Anmeldung ist erst ab dem 13.11.2020 möglich +++

Kontakte

Ansprechpartner
Ralf Berger
Stresemannallee 15
60528 Frankfurt

8r2w.sv8xv8QAuv.t53 Tel. 0170-9014412

Anfahrt

Das könnte Sie auch interessieren: