VDE Visual
VDE
08.12.2020 Virtueller Seminarraum Seminar

Online-Seminar: Sicherheitsbeleuchtung für Rettungswege in Gebäuden nach DIN VDE 0108 und DIN EN 1838

Fachliche Informationen und Grundlagen für das Bewerten, das Errichten und Prüfen von elektrischen Sicherheitsbeleuchtungsanlagen. #DIGI
Zur Veranstaltungs-Homepage Anmelden
Termin
Beginn: 08.12.2020 09:00 Uhr
Ende: 08.12.2020 17:00 Uhr
Veranstaltungs-Sprache
de-DE
Zielgruppe
Elektrofachkräfte, die elektrische Sicherheitsbeleuchtungsanlagen planen, errichten, ändern, betreiben, instand setzen, erweitern und prüfen müssen. Elektrofachkräfte, die für die Immobilienbetreuung und -verwaltung, Gebäudemanagement (Facilitymanagement), Bewirtschaftung von bestehenden Gebäuden, Gebäudebetreuung, tätig sind.
Veranstaltungsort

Virtueller Seminarraum
Virtueller Seminarraum

Beschreibung
Das Seminar vermittelt fachliche Informationen und Grundlagen für das Bewerten, Errichten, Prüfen und Betreiben von elektrischen Sicherheitsbeleuchtungsanlagen. Hierzu gehören die normativen elektrotechnischen Anlagenanforderungen und auch die lichttechnischen Messungen für Rettungswege.

Programm:

Begriffe

 
Elektrische Anlagen für die Sicherheitsbeleuchtung
  • Warum Notbeleuchtung?
  • Anforderungen aus dem DIN- und VDE-Vorschriftenwerk
  • Anforderungen aus amtlichen Verordnungen
  • Anforderungen aus den Technische Regel für Arbeitsstätten
Der vorbeugende bauliche Brandschutz
  • Grundsätze
  • Brandschutzmaßnamen, wie Abschottungen, Installationskanäle u. Installationsschächte, Funktionserhalt von elektrischen Kabel- u. Leitungsanlagen
Planung der Sicherheitsbeleuchtung
  • nach EN DIN 50172 (VDE 0108 - 100)
  • nach DIN V VDE V 0108 - 100 - 1
  • nach EN DIN 1838
  • Planung durch manuelle Berechnung
  • Batterieauslegung gemäß EN 50171
Prüfungen für VDE und Prüfdokumentation
  • Grundsätze
  • Erstprüfungen
  • Anlagen nach DIN EN 50172 (VDE 0108-100)
  • Anlagen nach DIN V VDE V 0108-100-1
  • automatische Prüfsysteme nach DIN EN 62034 (VDE 0711-400)
  • Stromerzeugungsaggregate nach DIN 6280-13
  • Batterieanlagen nach DIN EN 50 272-2 (VDE 0510 Teil 2)
  • lichttechnische Messungen nach DIN 5035-6
  • lichttechnische Messungen nach EN DIN 1838 Beiblatt 1 neu
  • Arbeitsstättenrichtlinie A3.4/7
Prüfdokumentation

 

  • Erstprüfungen
  • System - Prüfungen
  • Lichttechnische Prüfungen
  • Wiederholende Prüfungen
Preis
Persönliches VDE-Mitglied 540,00 €
Nichtmitglied 600,00 €
Veranstalter

VDE-Seminare

Referenten
Dipl.-Ing. Burkhard Henski
Bemerkungen
 Hinweis:
 
Das Seminar findet im virtuellen Seminarraum statt. Es sind folgende Voraussetzungen notwendig.
  • PC mit Breitbandzugang
  • USB-Headset zur besseren Kommunikation
  • Webcam zur persönlichen Kontaktaufnahme, falls vorhanden
 
Als angemeldeter Teilnehmer erhalten Sie per E-Mail die Zugangsdaten. Das VDE-Zertifikat erhalten Sie ebenfalls per E-Mail. Einen Aufkleber für den VDE-Pass können Sie auf Wunsch per Post zugestellt bekommen.
 
Die Seminarzeit wird gegliedert in täglich 4 x 90 Minuten-Einheiten, mit Pausen von jeweils 30 - 60 Minuten (Mittagspause).
 

Grundkenntnisse aus der Errichternorm der Reihe DIN VDE 0100 sind vorteilhaft.

Kontakte

Ansprechpartner
Lisa Ulrich
VDE VERLAG GMBH
Kaiserleistraße 8A
63067 Offenbach am Main

@28ztyQAuv-Av82rx.uv Tel. 030 - 348001-1422

Anfahrt

Das könnte Sie auch interessieren: