Artsiom Petrushenka / stock.adobe.com
10.12.2020 Virtueller Seminarraum Workshop

Normen oder genormt werden

Warum es für Start-ups sinnvoll ist, sich in der Normung zu engagieren
Termin
Beginn: 10.12.2020 16:00 Uhr
Ende: 10.12.2020 18:00 Uhr
Veranstaltungs-Sprache
de-DE
Veranstaltungsort

Virtueller Seminarraum

Beschreibung

Normen und Standards gelten für alle – große, mittlere und kleine Unternehmen! Besonders Start-ups
können sich deutliche Vorteile sichern, wenn Sie sich in der Normung engagieren.

Inhalt:
Die von kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) und gerade von agilen Start-ups geschaffenen Innovationen sind der Nährboden, auf dem viele Technologien, Anwendungen und Geschäftsmodelle entwickelt werden können. Es ist für junge Marktteilnehmer jedoch immer wieder eine Herausforderung, den Markt gemeinsam mit etablierten Playern zu gestalten. Gerade wenn es zum Beispiel darum geht, eine Basis zur Entwicklung von Innovationen zu finden, neue Märkte zu erschließen und sich Wissensvorsprünge zu sichern, ist die Normung ein wichtiges Element der Erfolgsstrategie junger Unternehmen.

Die DKE unterstützt Start-ups dabei, sich an der Normung zu beteiligen, um vom passiven Anwender zum aktiven Teilnehmer zu werden und trotz geringer Ressourcen größtmöglichen Einfluss auszuüben.
Im Rahmen der Online-Veranstaltung sollen folgende Fragen beantwortet werden:

  • Welche Vorteile ergeben sich durch die Mitarbeit in der Normung?
  • Wie funktioniert der Zugang zur Normung?
  • Wie sieht die Normungspraxis aus?
  • Welche Fördermittel können abgerufen werden?

Wir freuen uns sehr über einen angeregten Informationsaustausch im Rahmen des Workshops.

Agenda:

16:00 – 16:15 Uhr: Einleitung und kurze Vorstellung des KMU-Bereichs

16:15 – 16:30 Uhr: Vorstellung der Normungsarbeit bei DKE und der damit verbundenen Vorteile

16:30 – 16:45 Uhr: VDE SPEC – Im Sprint zum Marktstandard

16:45 – 17:00 Uhr: Fragerunde zur Normungspraxis

17:00 – 17:15 Uhr: Erfahrungsbericht: Normungsmanager*in

17:15 – 17:30 Uhr: Erfahrungsbericht: Normungsexpert*in aus einem Start-up

17:30 – 17:45 Uhr: Vorstellung der Förderprogramme WIPANO und DIN-Connect

17:45 – 18:00 Uhr: Abschließende Diskussion

Weitere Preisinfos
Die Veranstaltungsteilnahme ist kostenlos.
Veranstalter

DKE

Referenten

Worshopleitung:
Michael See, Projektmanager KMU, VDE DKE, Frankfurt a. M.

Bemerkungen

Zielgruppe:
Start-ups aus den Bereichen Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik.

Anmeldungen richten Sie bitte an Michael See:
michael.see@vde.com

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und unsere Datenschutzhinweise, die Ihnen einen Überblick über Ihre Rechte und unseren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten geben. 

Kontakte

Ansprechpartner und Anmeldung
Michael See
60596 Frankfurt

3ztyrv2.9vvQAuv.t53 Tel. +49 69 6308-486

Anfahrt

Das könnte Sie auch interessieren: