Stromprüfgerät bei der Messung
emel82 / Fotolia
24.02.2021 Virtueller Seminarraum Seminar

Online-Seminar: Teilentladungen - Empfindlich messen und richtig bewerten, Modul 1 - 4

#DIGI
Zur Veranstaltungs-Homepage Anmelden
Termin
Beginn: 24.02.2021 09:00 Uhr
Ende: 24.02.2021 17:00 Uhr
Veranstaltungs-Sprache
de-DE
Zielgruppe
Ingenieure, Techniker und Elektromeister aus den Bereichen Vor-Ort-Prüfung, Service, Prüffeld, Betrieb und Instandhaltung.
Veranstaltungsort

VDE VERLAG GmbH
Virtueller Seminarraum

Beschreibung
Das Seminar beabsichtigt, die Teilnehmer zu sensitiver Messung zu befähigen, zwischen innerer und äußerer Teilentladung zu unterscheiden, Teilentladungs-Muster richtig zu interpretieren und schließlich die Fehlerstelle zu orten. Anhand von Messdemonstrationen werden Messungen an Hochspannungs-Betriebsmitteln wie Kabeln, Trafos und Statorwicklungen trainiert.

Programm:
​09:00 - 10.30 Uhr Modul 1:
Elektrische Festigkeit
  • Warum gehen elektrische Betriebsmittel unter Hochspannungskaputt und welche Rolle spielen dabei Teilentladungen?
  • Lebensdauergesetz: Wie lange hält welche Isolation bei welcher Spannungsbelastung?
  • Gasdurchschlag, Durchschlag in Isolieröl, Durchschlag von Feststoffen nach der TEAM-Theorie (T=Temperatur, E=Elektrisch, A=Ambient, M=Mechanisch)
  • Fokus elektrischer Durchschlag: Stoßdurchschlag bei schnellen Transienten, Elektrischer Durchschlag bei 50Hz, Teilentladungsdurchschlag (erosionsdurchschlag) bei langen Beanspruchungsdauern
  • Q&A
 
11:00 - 12.30 Uhr Modul 2:
Grundlagen und Messung von Teilentladungen - mit Messdemo
  • Wie entstehen Teilentladungen?
  • Durchführung von TE-Messungen: Wie werden TE gemessen?
  • Auswertung von TE-Messungen: Welche TE-Messwerte sind für was wichtig?
  • Ladungswerte, Aussetzspannungen, Fingerprints
  • Q&A
 
13:30 - 15:00 Uhr Modul 3:
Teilentladungsmessung nach der internationalen Norm IEC 60270 (VDE 0434) - mit Messdemo
  • Erklärungen und Erläuterungen zur TE-Norm Typische Messkreise Protokollierung
  • Q&A
 
15:30 - 17:00 Uhr Modul 4:
Empfindliche Teilentladungsmessung: Störunterdrückung - mit Messdemo
  • Arten von Störungen
  • Gegenmaßnahmen
  • Grenzen der Störunterdrückung
  • Q&A
Preis
Persönliches VDE-Mitglied 500,00 €
Nichtmitglied 560,00 €
Veranstalter

VDE-Seminare

Referenten
Prof. Dr.-Ing. Kay Rethmeier
Bemerkungen
Hinweis:
 
Das Seminar findet im virtuellen Seminarraum statt. Es sind folgende Voraussetzungen notwendig:
•PC mit Breitbandzugang
•USB-Headset zur besseren Kommunikation
 
Als angemeldeter Teilnehmer erhalten Sie per E-Mail die Zugangsdaten. Das VDE-Zertifikat erhalten Sie ebenfalls per E-Mail. Einen Aufkleber für den VDE-Pass können Sie auf Wunsch per Post zugestellt bekommen.

Kontakte

Ansprechpartner
Stephanie Koch
VDE VERLAG GMBH
Kaiserleistraße 8A
63067 Offenbach am Main

9v3z4r8vQAuv-Av82rx.uv Tel. 069 840006-1312
Fax 069 840006-9312

Themen

Anfahrt

Das könnte Sie auch interessieren: