VDE Visual
VDE
08.09.2021 Berlin Seminar

LWL - Master Class 2021

Glasfasernetze - der Weg der Digitalisierung
Zur Veranstaltungs-Homepage Anmelden
Termin
Beginn: 08.09.2021 09:00 Uhr
Ende: 08.09.2021 17:00 Uhr
Veranstaltungs-Sprache
de-DE
Zielgruppe

Die LWL - Master Class 2021 richtet sich an Planer, Bau- und Projektleiter, Techniker, Installateure, Fernmeldemonteure, Elektriker, Tiefbauer, Vertreter von Netzbetreibern und Kommunen.

Veranstaltungsort

Kitzingstr. 1-5
12277 Berlin

Beschreibung
Die LWL-Master Class 2021 bringt Experten und Interessierte der Branche zum fachlichen Austausch zusammen. Aktuelle Entwicklungen, Standards und Lösungen werden vorgestellt und diskutiert.

Programm:

 

Modul 1: Planung und Qualitätssicherung beim Bau von Glasfasernetzen
Ort: Kitzingstr. 1-5, 12277 Berlin
 
ab 9.00 Uhr Registrierung
     
09:30 Uhr Begrüßung
    Moderation: Julian Graf von Hardenberg
     
9:40 Uhr Keynote
    Aspekte des Glasfaserausbaus der DTAG
    Mario Zerson (Deutsche Telekom AG)
     
10:00 Uhr Vortragstitel
    Tobias Schubert, Corning Cable Systems & Co. KG
     
10:20 Uhr Automatisierte Planung von Breitbandnetzen
    Axel Dehne, elkom Ingenieurbüro GmbH
     
10:40 Uhr Vom Havarie-Szenario zum Havarie-Management in der Netzebene 3
    Thomas Weigel, Vetter GmbH Kabelverlegetechnik
    Ingo Stark, Elitex GmbH
     
11:35 Uhr Digital Access Architecture - ein Muss auf dem Weg von HFC zu PON?
    Dietmar Plötl, CTO Telecolumbus GmbH
     
11:55 Uhr Schlüsselfertige Pop-Stationen: Alles aus einer Hand!
    Mirja Rasmussen, ZweiCom-Hauff GmbH
     
12:15 Uhr Reibungslos einblasen: Material- und Netzanforderungen für langfristige Qualität im Breitbandausbau
    Ralf Gorontzi, Emtelle GmbH
     
12:35 Uhr FTTX-Implementierungsstrategien für die Zukunft
    Gerhard Kesting, CommScope
     
12:55 Uhr Innovative Glasfaserkabel zur Optimierung der Mikrorohr-Infrastruktur und der Faserkapazitäten
    Jochen Arms, Acome GmbH
 
 
Mittagspause 13.15 - 14.00 Uhr
14.00 - 17.00 Uhr Modul 2: LWL-Messtechnik
 
 
14.00 Uhr Moderation: Dr. Dieter Eberlein
     
    Keynote: Trends der faseroptischen Messtechnik
    Dr. Dieter Eberlein
     
14:20 Uhr Automatisierung von Testprozessen
    Wolfgang Widl, VIAVI Solutions Deutschland GmbH
     
14:40 Uhr Zentrale und Dezentrale Abnahmemessungen für GPON & XGS-PON Netze
    Georg Brandt, ANEDIS Antenne- und Netzkomponenten-distribution GmbH
     
15:00 Uhr Vereinfachte Messmethoden & Dokumentation (iOLM & TestFlow)
    Robert Ahrens, Opternus GmbH
     
15:20 Uhr Vortragstitel
    Dr. Christina Manzke, Laser Components GmbH
     
15:40 Uhr Mehr als nur Faserdämpfung - Remotemessung von physikalischen Parametern über LWL
    Torsten Angerhausen, Lancier Monitoring GmbH
     
16:00 Uhr  
     
     
     
 
 
 

 

Preis
Persönliches VDE-Mitglied 390,00 €
Nichtmitglied 450,00 €
Veranstalter

VDE-Seminare

Mitveranstalter

VDE-Elektrotechnischer Verein (ETV) e.V.

Referenten
siehe Programm
Bemerkungen

Diese Veranstaltung findet in hybrider Form statt, das heißt Sie können präsent vor Ort oder auch virtuell teilnehmen. Die Art Ihrer Teilnahme entscheiden Sie über die Auswahl bei Ihrer Anmeldung.

Kontakte

Ansprechpartner
Stephanie Schweizer
VDE VERLAG GMBH
Kaiserleistraße 8A
63067 Offenbach am Main

9tyBvzEv8QAuv-Av82rx.uv Tel. 030 348001-1422

Anfahrt

Das könnte Sie auch interessieren: