tima-miroshnichenko
07.10.2021 Virtueller Seminarraum Vortrag

Stand der Technik und neue Trends bei Lokomotiven, Triebwagen und Straßenbahnen

Termin
Beginn: 07.10.2021 17:00 Uhr
Ende: 07.10.2021
Veranstaltungs-Sprache
de-DE
Veranstaltungsort

Virtueller Seminarraum

Beschreibung

Nach Überblick über die gegenwärtigen Strukturen der Eisenbahnverkehrsunternehmen und der Bahnindustrie  in Europa werden die dominierenden standardisierten Plattformkonzepte für Triebfahrzeuge skizziert. Die umrichtergespeiste Asynchronmaschinen erlaubt inzwischen vierachsige Lokomotiven von 6,4 MW Leistung, heute überwiegend für Güterzüge eingesetzt, Hochgeschwindigkeitszüge für bis zu 380 km/h und nutzerfreund­liche Niederflurzüge im Nahverkehr.

Während die klassische Bahnantriebstechnik  stark durch die  historisch gewachsenen Gleichstrom- und Wechselstromnetze mit 16 2/3 und 50 Hz geprägt wurde, bricht die Umrichtertechnik – heute nur noch mit IGBT-Transistoren –  diese starke  Bindung auf und erlaubt mit  der Standardisierung zugleich die wirtschaftliche Schaffung von Mehrsystemfahr­zeugen, die freizügig auf den unterschiedlichen europäischen Netzen verkehren können, sowie von dieselelektrischen und Zweikraft-Lokomotiven. Abgeschlossen wird der Vortrag durch einen Ausblick auf neue Technologien wie Permanentmagnet-Synchronmaschinenantriebe sowie den Einsatz von modernen Energiespeichern (LiO-Batterien, H2-Tanks und Brennstoffzellen sowie Doppelschicht-Kondensatoren) in Regionaltrieb­wagen, die auf nichtelektrifizierte Ausläuferstrecken übergehen können sowie in oberleitungsfreien Straßenbahnen.

Veranstalter

VDE Rhein-Ruhr e.V.

Referenten

Dr. Andreas Steimel

Prof. im Ruhestand; Forschungsgruppe Elektrische Energietechnik und Leistungselektronik Ruhr-Universität Bochum

Bemerkungen

Zutritt zum Vortrag erhalten Sie über folgenden Link:

https://vde-rr.webex.com/vde-rr-de/j.php?MTID=mc2cac6537fdb7014166b2f8cfe26b5aa

Kontakte

Ansprechpartner
Björn Timm
Hollestraße 1
45127 Essen

s05v84._z33QAuv-8yvz4-8@y8.uv Tel. +49 201 806890-19

Anfahrt

Das könnte Sie auch interessieren: