teaser_cp13j-033-005
ITER Organization, http://www.iter.org/
09.10.2022 - 14.10.2022 Schweiz Exkursion

Exkursion: Grundlagenforschung & Energietechnik

Anmelden
Termin
Beginn: 09.10.2022
Ende: 14.10.2022
Veranstaltungs-Sprache
de-DE
Veranstaltungsort

Schweiz

Beschreibung

Unsere Energieversorgung ist nicht erst seit dem Bewusstwerden über die Existenz der Klimakrise eine globale Herausforderung. Globales Forschen aber auch Handeln ist gefragt.

Seit 1951 vernetzt sich Europa systematisch in der Elektrischen Energieversorgung. Heute reicht der Verbund von Portugal bis in die Türkei und Syrien und von Italien bis nach Skandinavien. Das alte Wasserkraftwerk Rheinfelden ging 1898 seinerzeit als grösstes Laufwasserkraftwerk der Welt in Betrieb und bildete mit anderen Anlagen den Grundstein für die Entwicklung von grenzüberschreitenden (CH-DE) elektrischen Verbundnetzen. Es wurde erst nach mehr als 100 Jahren Betrieb durch eine moderne Anlage ersetzt.

Grundlagenforschung ist der Schlüssel zu jeglichen technischen Fortschritt. Erst das Verständnis von der Funktion der Dinge ermöglicht die gezielte Umsetzung in Technologie.

Die sechstägige Busreise geht über 2'500 km in die Schweiz und nach Frankreich und wird in Kooperation mit der UNI Kassel (Fachbereich Physik) durchgeführt. UNI und VDE bezuschussen die Teilnahme für Studenten.

Nach derzeitigem Stand müssen alle Teilnehmenden der Reise geimpft sein (2G oder 2G+) und dies auch nachweisen können. Während der ganzen Reise sind die zu dem Zeitpunkt gültigen Regeln zur Bekämpfung der Corona Pandemie einzuhalten. Diese können neben den nationalen Anforderungen in Deutschland, der Schweiz oder Frankreich auch von den besuchten Einrichtungen festgelegt werden.

In der Mobilität eingeschränkte Personen oder Teilnehmende mit Herzschrittmacher oder schwangere Frauen können bestimmte Einrichtungen nicht oder nur teilweise besuchen, da hier ionisierende Strahlung und / oder hohe magnetische Feldstäke auftreten kann und / oder Laufwege mit vielen Stufen und / oder Hindernissen zu überwinden sind.

Verschiedene Besichtigungen werden in englischer Sprache geführt.

Die Exkursion ist vorgesehen für Studierende der UNI Kassel der Fachbereiche Elektrotechnik und Physik, VDE-Mitglieder und andere Teilnehmende. Die Zahl der Teilnehmenden je Gruppe ist budgetiert und die Plätze werden deshalb nach Eingang der Anmeldung vergeben. Angemeldete Personen erhalten eine Information über ihren vorläufigen Status als Teilnehmende oder über den Status auf einer Warteliste. Nach einem Stichtag (01. April 2022) werden freie Plätze ohne Berücksichtigung des Budgets nach Platz auf der Warteliste verteilt. Teilnehmende der Exkursion müssen im Besitz gültiger Reisedokumente sein (Schengen) und sich für den Zutritt in die zu besuchenden Anlagen ausweisen können.

Alle vorläufig angenommenen Teilnehmenden erhalten eine Reisebeschreibung und die Teilnahmebedingungen. Für die Durchführung der Exkursion und die Teilnahme an den Besuchen sind umfangreiche persönliche Daten abzugeben. Die Akzeptanz der Teilnahmebedingungen, der Datenerhebung und die Zustimmung zu deren Weiterleitung an zu besuchende Einrichtungen ist Voraussetzung für die Teilnahme an der Exkursion. Weiterhin ist im Vorfeld eine Anzahlung zu leisten. Erst mit dem Eingang von Anzahlung, ggf. Studienbescheinigung und den Einverständniserklärungen bis zum Stichtag ist die Teilnahme definitiv. Liegen diese Voraussetzungen bis zum Stichtag (01. April 2022) nicht vor, werden frei werdende Plätze nach Warteliste vergeben.

  • Wiege des Europäischen Verbundnetzes – Wasserkraft am Rhein (Laufwasserkraftwerk Rheinfelden)
  • Energie & Umwelt – Materie & Material (Paul Scherrer Institut, Schweizer Großforschungseinrichtung)
  • Das Wesen der Materie (CERN - Europäischer Teilchenbeschleuniger)
  • Unbegrenzte Energiequelle Kernfusion (ITER - Europäisches Tokamak Projekt)
  • Betrieb & Organisation des Europäischen (elektrischen) Verbundnetzes (SWISSGRID – mehr als ein Netzbetreiber)

(last update 28.02.2022)

Preis
Studierende bei Übernachtung im DZ 210,00 €
Teilnehmende bei Übernachtung im DZ 400,00 €
Teilnehmende bei Übernachtung im EZ 500,00 €
Weitere Preisinfos
Anzahlungen: Studierende: 110,00 € bis 01. April 2022; Teilnehmende (DZ): 200, 00 € bis 01. April 2022; Teilnehmende (EZ): 250, 00 € bis 01. April 2022
Veranstalter

VDE-Bezirksverein Kassel e.V.

Bemerkungen

Die Restbeträge sind bis 01. August 2022 einzuzahlen.

In den Beiträgen sind die Kosten für den Bus, fünf Übernachtungen mit Frühstück, ein Mittagessen und drei Abendessen enthalten. Von den Teilnehmenden selbst zu tragen sind die Kosten für Getränke, die Mittags-Verpflegung auf der Hin- und Rückfahrt (ggf. Autobahnraststätte) und an drei weiteren Reisetagen im Bus und das Abendessen an zwei Tagen in Frankreich. Selbstverpflegung ist erlaubt.

Studierende müssen zum Nachweis ihres Status ihre Studienbescheinigung vom Sommersemester 2022 einreichen.

Bei einem Rücktritt von der Teilnahme vor dem 01. August 2022 versucht der VDE Ersatzpersonen zu finden und erstattet, wenn Ersatz gefunden werden kann, angezahlte Beiträge zurück. Nach dem 01. September können Änderungen in der Zusammensetzung der Gruppe nicht mehr vorgenommen werden. Daher sind bei Rücktritt nach diesem Datum auf jeden Fall anteilige Buskosten und Hotelkosten (Storno) zu tragen.

Wird die Exkursion durch den VDE aus wichtigen Gründen abgesagt, z. B. weil ein Besuch der Einrichtungen nicht zulässig ist und geeignete Ausweichziele nicht verfügbar sind, werden bereits gezahlte Beiträge zurückerstattet. Der VDE behält sich jederzeit vor, die Exkursion in den Zielen oder dem Verlauf anzupassen oder vollumfänglich abzusagen, wenn vorgenannte Gründe mit hoher Wahrscheinlichkeit anzunehmen sind.

Jede Person, die teilnehmen möchte, muss sich selbst anmelden.

Bitte bei der Anmeldung zusätzlich zu den angefragten Daten der Anmeldeseite folgende Angaben oder Wünsche geltend machen:

Angabe des Fachbereiches bei Studierenden (Studienbescheinigung)
Wunsch für die bevorzugte Reiseteilnehmerin oder den bevorzugten Reiseteilnehmer für die Übernachtung im Doppelzimmer (wenn beide sich anmelden)
Wunsch nach einem Einzelzimmer

Die UNI und der VDE Kassel freuen sich auf Ihre Teilnahme. Der VDE Kassel besonders auch über neue Mitglieder. Für Studierende ist das erste Jahr kostenlos, ebenso die Zuordnung zu Fachgesellschaften. Grundsätzlich bietet die Mitgliedschaft im VDE viele weitere Vorteile auch für Young Professionals und Berufserfahrene: https://www.vde.com/de/mitgliedschaft

Kontakte

Ansprechpartner
Christian Stockmann
34121 Kassel

ty.9_5t13r44Q1r99v2.Auv-542z4v.uv Tel. +49 151 502 63 510

Anfahrt

Das könnte Sie auch interessieren: