VDE Visual
VDE
05.07.2022 online Webinar

H2-Gesamtsystemintegration in der Praxis - Wo klemmt's

VDE H2-Onlineverstanstaltungsreihe 2022
Anmelden
Termin
Beginn: 05.07.2022 17:30 Uhr
Ende: 05.07.2022 18:30 Uhr
Veranstaltungs-Sprache
de-DE
Veranstaltungsort

online

Beschreibung

Fast monatlich werden neue Wasserstoffgroßprojekte von mehreren hundert Megawatt angekündigt. Diese Anlagen werden große Wasserstoffproduzenten und Stromkonsumenten sein. Zurzeit rechnen sich Elektrolyseanlagen noch nicht und das Businessmodel sieht vor je mehr Volllaststunden der Elektrolyseur fahren kann, desto besser. Dieses Konzept sieht weiterhin eine zentralisierte Energieversorgung vor.

Der auch dezentral stattfindende Ausbau erneuerbarer Energien stellt dieses Konzept vor viele Fragen – Fakt ist, sie werden für mehr Fluktuationen im Netz sorgen. Diese Fluktuationen müssen abgefangen werden, um die Netzstabilität zu gewährleisten. Wasserstoff kann hier eine Stütze darstellen. Diese Einsatzmöglichkeit wird immer wieder adressiert. Auch die erste Nationale Wasserstoff Strategie von Juni 2020 und das Osterpaket von April 2022 betonen, dass Wasserstoff zur Verstetigung und Speicherung fluktuierender erneuerbarer Energien eingesetzt werden soll.

Die neue Studie des Reiner Lemoine Instituts (RLI) hat sich der Frage gewidmet „Wo und wie in Deutschland die netzdienliche Wasserstofferzeugung stattfinden kann und wie sie dem gesamten Energiesystem nützt.“ Die Studie fokussiert sich auf kleine, dezentrale Elektrolyseure.

Die VDE Wasserstoffexpertin Andrea Appel hat Diskussionspartner*innen eingeladen, die sich intensiv mit dem Thema „Netzdienlichkeit von Elektrolyseuren“ beschäftigen, um die Rahmenbedingungen zu diskutieren.

Anne Schalling (RLI) wird die Studie „Netzdienliche Wasserstofferzeugung“ vorstellen. Im Anschluss freuen wir uns gemeinsam mit Pia Hille (NextKraftwerke) und Christian Buchmüller (FH-Westküste )näher in die Praxis zur netzdienlichen Einbindung von Elektrolyseuren zu diskutieren.

Wir laden Sie herzlich ein, mitzudiskutieren und gegebenenfalls Ihre konkreten Fragen zur Umsetzung solcher Projekte klären zu können, damit wir unsere energetische Zukunft schneller transformieren können. 

Weitere Preisinfos
Für Sie ist die Teilnahme kostenfrei!
Veranstalter

VDE Bayern

Mitveranstalter

VDE-Bezirksverein Nordbayern e.V.
VDE Region 04 Südwest
VDE Region 02 Ost/Mitteldeutschland
VDE Region 01 Nord/Hanse
VDE Region 05 West

Referenten
  • Christian Buchmüller, FH Westküste
  • Pia Hille, NextKraftwerke
  • Anne Schalling, RLI

Moderatorin:

  • Andrea Appel, VDE Wasserstoffexpertin
Bemerkungen

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzinformationen, die Ihnen einen Überblick über Ihre Rechte und unseren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten geben. 

Den Einwahllink für die MS-Teams-Sitzung erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung automatisch mit den Anmeldebestätigung (am Ende des Textes).

 

Kontakte

Ansprechpartner
Peter Rief
VDE Bayern
80339 München

z4w5-srDv84QAuv.t53 Tel. 0911 535320

Themen

Anfahrt

Das könnte Sie auch interessieren: