Abstrakte dunkelblaue digitale Partikelwelle und heller Hintergrund
kokotewan / stock.adobe.com
17.11.2022 Berlin Vortrag

Neutrinos - Verrücktes und Vernünftiges um die Geisterteilchen - Auch für Ingenieure interessant

ETV-Donnerstagslektion im November
Termin
Beginn: 17.11.2022 18:00 Uhr
Ende: 17.11.2022
Veranstaltungs-Sprache
de-DE
Veranstaltungsort

VDE-Haus
Seminarraum 3 im 1. OG
Bismarckstr. 33
10625 Berlin

Beschreibung

Neutrinos, die sprichwörtlichen Geisterteilchen, sind nicht nur ätherische Forschungsobjekte der Grundlagenphysik, sondern inzwischen auch bewährte Hilfsmittel von Astrophysikern und Geoforschern.

Bei ihrer Messung geht die Technik an die Grenzen des Machbaren. Neutrinos verraten uns nicht nur, wie die Sonne funktioniert oder Sterne kollabieren.Sie können auch zur Erderkundung und sogar zur Kontrolle von Kernreaktoren eingesetzt werden. Seit einigen Jahren werden Ideen propagiert, sie als alternative Quellen zur Energieerzeugung zu nutzen.
Der Vortrag wird auch diese Vorstellungen aus wissenschaftlicher Sicht beleuchten.

Veranstalter

VDE Region 02 Ost/Mitteldeutschland

Mitveranstalter

ETV/ VDE Berlin-Brandenburg
VDI-Verein Deutscher Ingenieure e.V., Bezirksverein Berlin-Brandenburg

Referenten

Dr. Christian Spiering, Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY (Zeuthen)

Christian Spiering promovierte 1974 an den Humboldt-Universität auf dem Gebiet der Teilchenphysik und arbeitete danach vier Jahre am Internationalen Kernforschungszentrum in Dubna (UdSSR).
Seit 1987 ist sein Forschungsschwerpunkt die Neutrinoastronomie. Er war maßgeblich am Aufbau der Neutrinoteleskope im sibirischen Baikalsee und am Südpol beteiligt, bei Letzterem über viele Jahre als dessen Sprecher. Bis zu seiner Pensionierung 2013 leitete er die Arbeitsgruppe Neutrinoastrophysik des DESY in Zeuthen. 2014 gründete er das Global Neutrino Network, in dessen Rahmen die vier weltweit größten Neutrinoteleskope zusammenarbeiten. Er ist Autor zweier populärwissenschaftlicher Bücher: „Auf der Suche nach der Urkraft“ (Teubner Verlag 1986/89) und „Neutrinoastronomie – Blick in verborgene Welten“ (Springer Verlag 2021).

Bemerkungen

Interessenten richten Ihre Anmeldung per Mail bitte an veranstaltung@vdi-bb.de

 

 

Kontakte

Ansprechpartner
ETV- Geschäftsstelle VDE Berlin-Brandenburg
Bismarckstr. 33
10625 Berlin

154_r1_Qv_A-sv82z4.t53 Tel. 030 3414566

Anfahrt

Das könnte Sie auch interessieren: