Blick auf den Reichstag in Berlin
Marcito / Fotolia
21.03.2023 Online Webinar

"Hören Sie mir auf mit Politik" - VDE in Politics

Anmelden
Termin
Beginn: 21.03.2023 17:30 Uhr
Ende: 21.03.2023 19:00 Uhr
Veranstaltungs-Sprache
de-DE
Veranstaltungsort

Online

Beschreibung

"Hören Sie mir auf mit Politik" – warum Sätze wie dieser „Quatsch“ sind

Sätze wie „Hören Sie mir auf mit Politik! Die quatschen stundenlang, aber sagen gar nichts!“ und „Warum soll ich mich mit Ingenieuren unterhalten? Die reden stundenlang und ich verstehe nichts!“ hört man nicht selten, wenn man sich auf dem Grat zwischen Politik und Technologie bewegt.

Natürlich ist die Situation nicht immer so, wie dies die beiden zugespitzten Zitate suggerieren. Eine der wesentlichen Leistungen von VDE Politik ist die Übersetzung Politik/Ingenieur und Ingenieur/Politik – ganz bewusst ist das nicht als Einbahnstraße angelegt.

Technologisches Wissen ergänzt die politische Meinung. Es untermauert die Entscheidungen der nationalen und europäischen Gesetzgeber bei den Entscheidungen für den Technologiestandort Deutschland/Europa. Für den aufgeklärten demokratischen Dialog und die gesellschaftliche Debatte benötigen wir technologisches Faktenwissen – kein Halbwissen. Den Auftrag zum demokratischen Dialog und der gesellschaftlichen Debatte gibt uns die Satzung des VDE.

Die Technologieorganisation VDE ist ein wertvoller und unabhängiger Technologie Think Tank. Mit unseren Expertinnen und Experten, Positionspapieren, Impulsen, Gutachten und Empfehlungen tragen wir zur Versachlichung politischer und gesellschaftlicher Debatten bei. Exemplarisches Beispiel dafür ist der seit 2021 erscheinende neue VDE Politikbrief. Mit ihm wird die gebündelte Kompetenz des VDE in die politische Meinungsbildung eingebracht; durch die englische Ausgabe auch weit über die Grenzen Deutschlands hinaus. Mit der verständlichen Darstellung komplexer Sachverhalte (Stichwort Übersetzung) aus dem nationalen und internationalen Wirkungsbereich der Organisation wird der erste Schritt getan, um in den vertiefenden Dialog einzutreten.

Gerne nimmt Sie VDE Politik mit auf eine Reise der bisherigen erfolgreichen Meilensteine.

Veranstalter

VDE Region 04 Südwest

Mitveranstalter

VDE Bayern
VDE Region 02 Ost/Mitteldeutschland
VDE Region 05 West
VDE Region 01 Nord/Hanse
YoungNet Geschäftsstelle

Referenten

Der Jurist Markus B. Jaeger wurde 1974 in Andernach am Rhein geboren, ist verheiratet und hat zwei schul-pflichtige Söhne. Vor dem Studium der Rechtswissenschaften in Gießen und Bonn wurde er beginnend ab 1993 bei der Bundeswehr in der Fallschirmjägertruppe zum Offizier der Reserve (derzeitiger Dienstgrad: Oberstleutnant d.R.) ausgebildet. Mit einem sechsmonatigen NATO- Auslandseinsatz hat er 2003 internationale Militärerfahrung gesammelt. Schon während des Studiums war Jaeger in der Politik tätig. Insgesamt war er neben eigenen politischen Aktivitäten (CDU, Junge Union und RCDS) von 1998-2018 als Mitarbeiter von CDU und CSU-Abgeordneten in Bonn, Düsseldorf (Dr. Jürgen Rüttgers) und schließlich Berlin tätig. Die Themenschwerpunkte in 20 Jahren politischer Tätigkeit waren Wirtschaft und Energie, Verkehr und digitale Infrastruktur, Bildung und Forschung, Europapolitik sowie Recht und Verbraucherschutz. Zum 1. Juni 2018 hat Jaeger den Aufbau des neuen Be-reichs Politik in der Technologieorganisation VDE – Verband der Elektrotechnik, Elektronik und Informations-technik e.V. übernommen. Ausgehend von Büros in Berlin und Brüssel verantwortet Jaeger die Aktivitäten des VDE in die nationale und internationale Politik. Neben seiner Funktion beim VDE ist Jaeger seit 2019 am Standort Brüssel Chairman im Board of Directors bei EUREL – dem Zusammenschluss der nationalen Vereinigungen der Elektroingenieure Europas.

Kontakte

Ansprechpartner
Dr. Kevin Rick
VDE Südwest
63069 Offenbach

1vAz4.8zt1QAuv.t53 Tel. +49 170 57 69 237

Das könnte Sie auch interessieren: