VDE
18.04.2023 Frankfurt Fachtagung / Konferenz

Cybersecurity bei Medizinprodukten

Anmelden
Termin
Beginn: 18.04.2023
Ende: 18.04.2023
Veranstaltungs-Sprache
de-DE
Zielgruppe
Medizintechnik
Veranstaltungsort

Haus am Dom
Domplatz 3
60311 Frankfurt

Beschreibung

Beschreibung:

In der Medizintechnik sind ganzheitliche Sicherheitskonzepte gefordert.

Neben Betriebssicherheit (Safety) ist, wie die Erfahrungen der jüngsten Zeit zeigen, in zunehmendem Maße die Informationssicherheit (Cybersecurity) zu berücksichtigen.

Als Präsenzveranstaltung in Frankfurt bietet das VDE-Symposium “Cybersecurity im Lebenszyklus von Medizinprodukten” neben Beiträgen mit Erfahrungsberichten und Lösungen für konkrete Probleme aus technischer, rechtlicher oder organisatorischer Sicht auch eine Plattform für Erfahrungsaustausch und Networking.

Es richtet sich an Hersteller, die im Rahmen ihrer Entwicklungstätigkeiten die Grundlagen für Cybersecurity legen, an die Betreiber, denn nur durch sie kann der sichere Betrieb dann auch gewährleistet werden und an Mitarbeiter von Benannten Stellen und Behörden, welche die Produkte und damit die Cybersecurity beurteilen müssen.

Vorläufiges Programm – Änderungen / Anpassungen vorbehalten!

10:00 Registrierung mit Kaffee und Snacks und erstes Networking

10:25 Begrüßung

Hans Wenner, VDE

10:30 Cybersecurity by Design am Beispiel 6G Health

Ein Blick auf und Einblick in die Zukunft vernetzter Medizinprodukte

Hans C. Wenner, VDE

11:15 Aus der Entwicklung: Cybersecurity in die Entwicklung integrieren

Angefragt: Referent*in Hersteller

12:00 Mittagspause, Erfahrungsaustausch und Networking

13:30 Cybersecurity aus Sicht einer benannten Stelle

Jan Küfner, TÜV SÜD Product Service GmbH 

14:15 Herausforderungen für die Cybersecurity aus Betreibersicht

Angefragt: Referent*in Betreiber

15:00 Networking-Pause mit Kaffee und Snacks

15:30 Cybersecurity: Der aktuelle regulatorische Rahmen – oder warum es sich lohnt, einen Blick in das Gesetz zu werfen!

Unternehmerische Cybersecurity Compliance ist kein Selbstzweck – doch welche Regelungen gelten und was muss ich für Produkte und Prozesse beachten?

Prof. Dr. Dennis-Kenji Kipker, Universität Bremen 

16:15 Zusammenfassung und Diskussion

16:45 Ende der Veranstaltung

Vorläufiges Programm. Änderungen / Anpassungen vorbehalten

Veranstalter

Digitale Transformation und Plattformen

Bemerkungen

Teilnahmegebühr

  • VDE Mitglied*: 360 EUR
  • Nichtmitglied:  390 EUR

*Ermäßigung nur unter Angabe einer aktuellen VDE-Mitgliedsnummer.

Kontakte

Ansprechpartner
Silvia Buhlmann
DGBMT im VDE e.V.
Merianstraße 28
63069 Offenbach am Main

9z2Azr.s@y23r44QAuv.t53 Tel. 069 6308-348

Anfahrt

Das könnte Sie auch interessieren: