VDE Visual
VDE
10.02.2011 Kassel Fachtagung / Konferenz 4 0

Jahresmitgliederversammlung 2011

Anmelden
Termin
Beginn: 10.02.2011
Ende: 10.02.2011
Veranstaltungs-Sprache
de-DE
Veranstaltungsort

Best Western Grand City Hotel Kassel
Heiligenröder Straße 61
34123 Kassel
Deutschland

Beschreibung
Die Einladungen zur Jahresmitgliederversammlung werden zusammen mit den "mitteilungen der technisch-wissenschaftlichen Vereine Nordhessens, Ausgabe 1/2011" versandt. Die Tagesordnung der Jahresmitgliederversammlung 2011 wird voraussichtlich lauten: 1. Eröffnung der Versammlung 2. Berichte des Vorsitzenden, des Stellv. Vorsitzenden/Schriftführers, des Kassenwartes, der Obleute und der Kassenprüfer 3. Aussprache über die Berichte 4. Entlastung des Vorstandes für das Jahr 2010 5. Nachwahl von Obleuten 6. Ehrung langjähriger Mitglieder 7. Verschiedenes 8. Vortrag zum Thema "Smart Grid" Im Anschluss an die eigentliche Mitgliederversammlung folgt in diesem letzten Tagesordnungspunkt ein Vortrag von Prof. Dr.-Ing. Martin Braun zum Thema: Smart Grids ? wenn Energienetze und Informations- und Kommunikationstechnologie zusammentreffen? ?entsteht eine intelligente Energieinfrastruktur. ?eEnergy? heißt das Schlüsselwort. Die Stromversorgung und insbesondere ihre Übertragung stehen in Deutschland und Europa vor Herausforderungen, denen die gewachsene Infrastruktur nicht mehr gerecht werden kann. Energieversorger, Energieerzeuger, Verteilnetz- und Übertragungsnetzbetreiber sind gleichsam betroffen und gefordert. Die Zukunft der elektrischen Netze ist eine Kombination zentraler und dezentraler Strukturen: Es gilt dezentral erzeugte und fluktuierende Leistungen zu integrieren und mittels virtueller Kraftwerke zu koordinieren. Wachsende Handelsvolumina werden in einem sich immer schneller entwickelnden europäischen Strombinnenmarkt länderübergreifend transportiert werden müssen. Verteilnetze stehen vor einer Entwicklung zu einem ?Energieweb?. Der Verbraucher wird zunehmend eine aktivere Rolle auch im Netzbetrieb ? Stichwort: Smart Metering ? einnehmen und damit direkt den Lastfluss im Netz beeinflussen. Wenn so viele verschiedene Systeme zusammen kooperieren (müssen), ist dies ? wie im täglichen Leben ? eine Frage der Kommunikation. Energietechnisch bedeutet dies eine Vernetzung untereinander mit informations- und kommunikationstechnologischen (IKT) Komponenten. Bereits heute kommt solche intelligente Netztechnik zum Einsatz. Der Vortragende Prof. Dr.-Ing. Martin Braun studierte an der Universität Stuttgart "Elektro- und Informationstechnik? und "technisch orientierte Betriebswirtschaftslehre". Er promovierte 2008 an der Universität Kassel über das Thema "Provision of Ancillary Services by Distributed Generators" und erhielt dafür ein "European PhD Certificate". 2005 bis 2008 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Solare Energieversorgungstechnik (ISET) in Kassel und leitet seit Januar 2009 die Forschungsgruppe "Dezentrale Netzdienstleistungen" im Bereich "Anlagentechnik und Netzintegration" am Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik (IWES) in Kassel. Seit Oktober 2010 ist er an der Universität Stuttgart am Institut für Energieübertragung und Hochspannungstechnik der Fakultät Informatik, Elektrotechnik und Informationstechnik als Juniorprofessor für "Smart Power Grids" tätig. Im Anschluss an den Vortrag findet als Abschluss der Jahresmitgliederversammlung 2011 ein Gedankenaustausch in der gewohnten Weise statt. (last update 15.12.2010)
Veranstalter

BV Kassel

Bemerkungen
17:00 Uhr (Achtung: Änderung des Datums gegenüber 1. Ankündigung!) Die Teilnahme ist nur Mitgliedern möglich

Kontakte

Dipl.-Ing. Gerhard Ulrich
VDE-Bezirksverein Kassel e.V.
Königstor 23
34117 Kassel

Auv-1r99v2QAuv-542z4v.uv Tel. +49 561 76658 - 0
Fax +49 561 76658 - 2810
http://vde.com/Bezirksvereine/Kassel/Ueber+Uns/Vor

Anfahrt