Futuristische Illustration von 5G
Sikov / Fotolia
21.05.2011 Köln/Garzweiler Exkursion 13 0

Exkursion in den Tagebau Garzweiler

Anmelden
Termin
Beginn: 21.05.2011
Ende: 21.05.2011
Veranstaltungs-Sprache
de-DE
Veranstaltungsort

11:45 Uhr Abfahrt Hbf (Breslauer Platz)
zum Tagebau Garzweiler
Köln/Garzweiler

Beschreibung
Sehr geehrte Damen und Herren, zur Exkursion in den Tagebau Garzweiler der RWE Power AG laden wir Sie ganz herzlich ein. Folgendes Programm ist geplant: Samstag 21.Mai 2011 11:45 Uhr Abfahrt Hbf (Breslauer Platz) zum Tagebau Garzweiler 13:00 Uhr Eintreffen am Info-Center Tagebau. Hier steigt der Begleiter von RWE Power zu, und wir werden mit dem Bus durch den Tagebau gefahren ca. 15:30 Uhr Fahrt zum Schloss Paffendorf: Braunkohlemuseum, Schlosspark mit spezieller Botanik und Ausklang im Bistro bei Kaffee, Kuchen, Bier usw. ca. 18:00 Uhr Rückfahrt nach Köln ca. 19:00 Uhr Ankunft am Hbf Köln Die Fahrt durch den Tagebau mit unserem Bus führt uns, wenn die Wetter und Wegeverhältnisse mitmachen, hautnah an die Bagger und sonstige technische Einrichtungen. Weiter geht es durch angrenzende Rekultivierungsgebiete und durch einen Umsiedlungsort. Unser Gastgeber wird uns viel über die Organisation des Tagebaus, die technischen Einrichtungen und den Umweltschutz erzählen. Im sehr schön gelegenen Schloss Paffendorf ist ein gut dokumentiertes Museum eingerichtet, wo sich jeder einen Überblick über die Entstehung der Braunkohle und den Tagebaubetrieb verschaffen kann. Der Forstlehrgarten vermittelt einen Eindruck von der Pflanzenwelt des Tertiärs. Zwar ist von der damaligen subtropischen Vegetation in unseren Breiten nur wenig übrig geblieben, doch Nachfahren der urzeitlichen Bäume, Sträucher und Moorpflanzen aus anderen Erdteilen liefern den Besuchern ein im wahrsten Wortsinn lebendiges Bild des Tertiärs. Jeder kann sich ja schon einmal vorab informieren. Im Bistro können sich von den Besichtigungen erholen.
Veranstalter

BV Köln

Kontakte

Bettina Winheller
VDE-Bezirk Köln e.V.
Postfach 92 01 50
51151 Köln

z4w5QAuv-15v24.uv Tel. 01803 001401
Fax 0221-8275-72274

Anfahrt