Futuristische Illustration von 5G
Sikov / Fotolia
26.08.2010 Kassel Vortrag 6 0

Next Generation Networks - Wohin geht die Reise in der Telekommunikation

Zur Veranstaltungs-Homepage Anmelden
Termin
Beginn: 26.08.2010
Ende: 26.08.2010
Veranstaltungs-Sprache
de-DE
Veranstaltungsort

Universität Kassel
Wilhelmshöher Allee 73
34121 Kassel
Deutschland

Beschreibung
Die Kommunikationstechniken von Heute überwinden nicht nur Raum und Zeit, sie lassen auch "Entfernungsempfindungen" neu entstehen. Bekannte aus Australien sind einem dank Internetzugang näher als der Freund aus dem 100 Kilometer entfernten Frankfurt. Vor 143 Jahren gelang es dem aus Gelnhausen stammenden Physiker Phillip Reis eine funktionierende Fernsprechverbindung aufzubauen. Seit den Laborexperimenten von Phillip Reis gab es in Deutschland keine weiteren Bemühungen mehr, ein Telefon zur praktischen Nutzung zu entwickeln. Nachdem 1877 die Bell Telephone Company mit dem Vertrieb des Bell-Telefons begonnen hatte führte Heinrich von Stephan in der Zeit zwischen Oktober 1877 und April 1878 Versuche mit 2 Bell-Telefonen durch. Er baute eine 2 Kilometer lange Telefonverbindung auf, welche im Herbst 1877 in Betrieb genommen wurde. Ab November 1877 wurden täglich bis zu 200 Telefone produziert, welche zum Großteil auch an Privathaushalte verkauft wurden. 1973 wurde zum ersten Mal digitale Sprache über das ARPANET übertragen. Im Jahr 1995 wurde es durch ein MS-Windows-Programm möglich im Halbduplexbetrieb Internettelefonie zu betreiben. Die Gesprächspartner können hier jedoch nur abwechselnd sprechen. Eine Verbindung war jedoch nur zwischen Computern mit der gleichen Software möglich. Seit 1996 ist es möglich, Ton- und Bildkommunikation im Vollduplexbetrieb über AppleTalk- und IP-Netze zu betreiben. 1969 entstand das Internet aus dem ARPANET ? einem Projekt des US-Verteidigungsministeriums. Es wurde zur Vernetzung von Universitäten und Forschungseinrichtungen verwendet. 1989 wurde in CERN das heutige World Wide Web (WWW) entwickelt. Rasanten Auftrieb erhielt das Internet durch das WWW im Jahr 1993, als der erste grafikfähige Webbrowser öffentlich zum Download angeboten wurde. Von nun an wurde das WWW auch für Laien zugänglich. Die wachsende Anzahl von Nutzern führte zu vielen kommerziellen Angeboten im Netz. In seinem Vortrag geht Herr Bergmann auf die Kommunikationswege der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft ein. Dabei werden Themen wie E-Mail, VoIP, Web und Videokonferenz im Speziellen und die Entwicklung der Netzwerke im Allgemeinen auf eine allgemeinverständliche Weise dargestellt. (last update 22.02.2010)
Veranstalter

BV Kassel

Bemerkungen
18:00 Uhr Eintritt zu unseren Vorträgen selbstverständlich frei. Gäste wie immer herzlich willkommen!

Kontakte

Dipl.-Ing. Eugen Rittmeyer
VDE-Bezirksverein Kassel e.V.
Königstor 3 - 13
34117 Kassel

iz__3vDv8VQ1AA19.uv Tel. +49 561 782 2231
Fax +49 561 782 2420
http://vde.com/Bezirksvereine/Kassel/Ueber+Uns/Vor

Anfahrt