Futuristische Illustration von 5G
Sikov / Fotolia
21.06.2012 BTU Cottbus Vortrag 4 0

Vortrag "E-Solcar Berlin-Brandenburgisches Leitprojekt E-Mobilität"

Zur Veranstaltungs-Homepage Anmelden
Termin
Beginn: 21.06.2012
Ende: 21.06.2012
Veranstaltungs-Sprache
de-DE
Veranstaltungsort

Lehrgebäude 3a
BTU Cottbus
Deutschland

Beschreibung
Ziel des Leitprojekts e-SolCar ist es, ein Modell für den Einsatz von Elektrofahrzeugen in Städten zwischen 50.000 und 200.000 Einwohnern zu entwickeln und zu erproben. Das Projekt beschäftigt sich zum einen mit technischen Fragen wie der Zwischenspeicherung von aus solarer Strahlungsenergie gewonnenen Elektroenergie in einer Pufferbatterie und dem Stromfluss an der Ladesäule. Zum anderen wird mit einer Flotte von Elektrofahrzeugen erprobt, wie das innerstädtische Versorgungsnetz technisch ausgelegt werden muss. Dafür wird eine 100 Kilowatt Photovoltaikanlage aufgebaut und eine 500 Kilowatt Blei-Gel-Batterie entwickelt, die als stationäre Speicherbatterie dient. Um die strukturellen Aspekte zu untersuchen, werden an der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus und in der Cottbuser Innenstadt Ladeinfrastrukturen geschaffen und rund 50 Elektroautos im Einsatz erprobt Hier finden Sie weitere Informationen über das Projekt: http://www.tu-cottbus.de/einrichtungen/de/cebra/aktuelles/newsletter.html Quelle:(http://www.e-mobil-bb.de/e_SolCAr.html)
Veranstalter

BV Cottbus Lausitz

Kontakte

Dipl. Ing Volker Hahn
VDE-Bezirksverein Lausitz e. V.
Lustgartenstraße 4 a
03130 Spremberg

Auv-2r@9z_EQAuv-542z4v.uv Tel. 03563 / 3907917
Fax 03563 / 3907999
www.vde-lausitz.de

Anfahrt