VDE Visual
VDE
25.09.2012 Berlin Sonstige Veranstaltung 2 0

Einladung zum Vortrag mit Besichtigung

EMV eine aktuelle Herausforderung
Anmelden
Termin
Beginn: 25.09.2012
Ende: 25.09.2012
Veranstaltungs-Sprache
de-DE
Veranstaltungsort

TESEQ GmbH
Landsberger Straße 2558
12623 Berlin
Deutschland

Beschreibung
Von den kontinuierlich zunehmenden elektrischen und elektronischen Komponenten in allen Lebensbereichen werden eine ständige Verfügbarkeit und eine korrekte Funktion erwartet. Dies stellt immer höhere Ansprüche an die elektromagnetische Verträglichkeit. Der Vortrag beginnt mit der Erläuterung der Übertragung von unerwünschten Signalen zwischen Systemen, Geräten, Baugruppen oder Bauelementen als Grundlage für das Verständniss der EMV. Die Notwendigkeit des Schutzes gegen elektromagnetische Störungen wird durch gesetzliche und normative Forderungen belegt. Ausgehend von diesen Forderungen und in Abhängigkeit vom Einsatzgebiet wird ein Überblick über die verschiedenen EMV Mess- und Prüfverfahren gegeben. Das Unternehmen TESEQ verfügt über umfangreiche Erfahrungen auf dem Gebiet der Prüfung von Geräten und Systemen auf EMV und der Herstellung entsprechender Prüfgeräte. TESEQ entwickelt, produziert und verkauft Testsysteme für EMV-Emissions und EMV-Störfestigkeitsmessungen für die gesamte Elektroindustrie weltweit. Darüber hinaus betreibt TESEQ Berlin ein umfangreich ausgestattetes und seit 1995 akkreditiertes Kalibrier- und EMV-Prüflabor. Im Kalibrierlabor können nahezu alle EMV Mess- und Prüfgeräte kalibriert werden. Nach dem Vortrag kann dieses EMV-Labor besichtigt werden. Referent: Dipl.-Ing. Uwe Karsten, Leiter Kalibrier- und Prüflabor
Veranstalter

BV Berlin-Brandenburg

Bemerkungen
18.00 Uhr Bitte melden Sie sich Online oder telefonisch in der Geschäftsstelle an.

Kontakte

Geschäftsstelle
Elektrotechnischer Verein (ETV) e.V.
Bismarckstraße 33
10625 Berlin

Auv-v_A-sv82z4QAuv-542z4v.uv Tel. 030/3414566
Fax 030/3420717

Anfahrt