VDE Visual
VDE
24.09.2012 Hannover Vortrag 3 0

TRIZ - Erfinden im Vorrübergehen -

Der Arbeitskreis: VDI-VDE-DGQ, Qualitätsmanagement
Anmelden
Termin
Beginn: 24.09.2012
Ende: 24.09.2012
Veranstaltungs-Sprache
de-DE
Veranstaltungsort

Fachhochschule Hannover (FHH)
Ricklinger Stadtweg 120
Hannover

Beschreibung
Wie erfindet man? Was soll man raten? Warum gibt es keine Wissenschaft des Erfindens? - Diese Fragen bewegten Genrich Altshuller. Er untersuchte dokumentierte Erfindungen mit guten bis sehr guten Lösungen und fand: immer wiederkehrende abstrakte Muster des Erfindens. Anfang der 1990er Jahre fand TRIZ auf breiter Front seinen Weg in den Westen. TRIZ amerikanisiert die russische Abkürzung und steht für "a Theory to Resolve Inventive Situations". Welche Probleme löst TRIZ in Technik, Innovation, Qualitätswesen, Unternehmen oder Gesellschaft? Wo steht TRIZ heute? Was ist TRIZ-Denken? Welche TRIZ-Denk-Tools gibt es? Wie wendet man sie an? Wie kann man mit TRIZ Kundenwünsche vorhersehen?
Veranstalter

BV Hannover

Mitveranstalter

VDI-Hannover

In Zusammenarbeit mit

VDE Hannover e.V.

Bemerkungen
17:45 Uhr Bitte um Anmeldung bei Dr. Simon,E-mail:ak-qm-hannover@vdi.de mit Stichwort:TRIZ

Kontakte

Geschäftsstelle
VDE Hannover e.V.
Hannover

Auv-yr445Av8Q_-542z4v.uv Tel. 0511-342081
Fax 0511-342088
http://www.vde-hannover.de

Anfahrt