Stromprüfgerät bei der Messung
emel82 / Fotolia
19.03.2013 Kassel Vortrag 8 0

Wärmebildtechnik meistert anspruchsvolle Messaufgaben

- Messprinzip, Stand der Technik, Anwendungsspektrum -
Anmelden
Termin
Beginn: 19.03.2013
Ende: 19.03.2013
Veranstaltungs-Sprache
de-DE
Veranstaltungsort

Universität Kassel
Mönchebergstraße 7
34125 Kassel

Beschreibung
Eine sich dynamisch entwickelnde, bildgebende Sensorik meldet sich zu Wort. Die teilweise bis ins Privatleben reinreichende Wärmebildtechnik wird in einem Übersichtsvortrag vorgestellt. Neben den Messprinzipgrundsätzen, die es zu verstehen gilt, wird der aktuelle Stand der Infrarotkameratechnik beleuchtet. Des weiteren wird das weite Anwendungsspektrum schwerpunktmäßig mit den Bereichen Forschung & Entwicklung und zerstörungsfreier Werkstoffprüfung (ZfP) mit vielen anschaulichen Bildern und Filmsequenzen dargestellt. Dieser Vortrag spricht alle Interessierten aus Industrie und Forschung an, mit oder ohne Vorkenntnisse. Erleben Sie, wie und wo Temperaturen bereits ein wichtiges Kriterium für technische Bewertungen im Alltag sind oder zukünftig noch werden. Über die Wärmebildtechnik: Unter Wärmebildtechnik versteht man die Verwendung von Kameras mit speziellen Sensoren, die die von einem Objekt abgestrahlte Wärmeenergie "sehen". Wärme- oder Infrarotenergie zählt zum unsichtbaren Teil des Lichtspektrums, da die Wellenlänge zu lang ist, um vom menschlichen Auge erfasst zu werden. Über FLIR Systems: FLIR Systems ist weltweit führend bei der Entwicklung und Herstellung von Wärmebildkameras für eine große Zahl von Anwendungen. Das Unternehmen hat über 50 Jahre Erfahrung und zig tausende Wärmebildkameras produziert, die zur Zeit überall auf dem Globus für vorbeugende Instandhaltung, Gebäudeinspektionen, Forschung und Entwicklung, Sicherheit und Überwachung, Anwendungen auf Schiffen, in der Automobilindustrie und anderen Nachtsichtapplikationen im Einsatz sind. FLIR Systems besitzt diverse Produktionsstätten weltweit und beschäftigt über 3.000 ausgewiesene Infrarotspezialisten. Die internationalen Märkte werden über ein Netz von internationalen Distributoren beliefert, die lokale Vertriebs- und Kundendienstaufgaben wahrnehmen. (last update 25.09.2012)
Weitere Preisinfos
Die Teilnahme ist kostenlos, Gäste sind herzlich willkommen
Veranstalter

BV Kassel

Mitveranstalter

VDI Nordhessischer Bezirksverein, AK 4 Mess- und Automatisierungstechnik

Bemerkungen
18:00 Uhr

Kontakte

Prof. Dr.-Ing. Andreas Kroll
VDI Nordhessischer Bezirksverein, AK 4 Mess- und Automatisierungstechnik
Mönchebergstraße 7
34125 Kassel

5wwztvQ38_.@4z-1r99v2.uv Tel. +49 561 804 2758
Fax +49 561 804 2847
http://www.uni-kassel.de/fb15/mrt/

Downloads

Themen

Anfahrt