VDE Visual
VDE
11.03.2013 - 12.03.2013 Mannheim Seminar 6 0

Rationelle Prüfung elektrischer Anlagen, Geräte und Maschinen

Herstellerneutrales Demonstrationspraktikum nach BetrSichV, TRBS 2131, BGV A3, GUV V A3, DIN VDE 0701-0702, DIN VDE 0100-600, DIN VDE 0105-100
Anmelden
Termin
Beginn: 11.03.2013
Ende: 12.03.2013
Veranstaltungs-Sprache
de-DE
Zielgruppe
Befähigte Personen, Elektrofachkräfte aus Handwerk, Verwaltung und Industrie, die mit Prüfaufgaben betraut sind sowie unterwiesene Personen aus Betrieben, Schulen und anderen Bereichen ? aber auch Unternehmer und Führungskräfte, die für die Sicherheit elektrotechnischer Geräte und deren Prüfung Verantwortung tragen.
Veranstaltungsort

Hochschule Mannheim
Paul-Wittsack-Str. 10
68163 Mannheim
Deutschland

Beschreibung
■ Rechtliche Grundlagen ■ Verantwortlichkeiten ■ Schutzmaßnahmen ■ Praxisprobleme ■ Auswahl von Prüf- und Messverfahren ■ Demonstrationen ■ Auswertung und Dokumentation  Rechtliche Grundlagen und die Verantwortung von Unternehmern, verantwortlicher Elektrofachkraft, Elektrofachkraft und elektrotechnisch unterwiesenen Personen (notwendige Vereinba-rungen, vertragliche Festlegungen, Befugnisse)  Arbeiten in der Nähe spannungsführender Teile und an spannungsführenden Teilen  Die Vorgaben der BetrSichV, BGV A3 in Bezug auf Verantwortlichkeiten, die Prüfungen selbst und die Einhaltung von Prüffristen  DIN-VDE-Normen (Schwerpunkte DIN VDE 0701-0702, DIN VDE 0100-600, DIN VDE 0105-100)  Schutzziele im TN- und TT-System  Einsatz von Fehlerstromschutzeinrichtungen (RCDs) zur Gewährleistung des Fehlerschutzes / des Zusatzschutzes  Auswahl von Prüf- und Messverfahren  Kalibrierung der Prüfgeräte  Messfehler und deren Bewertung  Der Prüfablauf  Demonstration der Prüfungen an verschiedenen Prüfgeräten und Prüflingen  Durchführung der Prüfungen: Messung des Schutzleiterwiderstandes, Isolationswiderstandes, Ableitströme und Ersatzableitstrom  Messung der Spannungsfreiheit  Funktionsprüfung  Prüfung ortsveränderlicher Fehlerstromschutzeinrichtungen (PRCDs) und deren Einsatz, Typen, Besonderheiten, Prüfverfahren, Entwicklungstrends  Einsatz von Leckstromzangen zur Bewertung der Isolation  Ermittlung von Schleifenwiderständen (ohne/mit vorgelagertem FI-Schalter)  Auswertung und Dokumentation
Preis
Persönliches VDE-Mitglied 780,00 €
Korporatives VDE-Mitglied 880,00 €
VDE-Jungmitglied 100,00 €
Nichtmitglied 980,00 €
Weitere Preisinfos
Die Anmeldung ist verbindlich und die Teilnahme wird reserviert, wenn keine ausdrückliche Absage erfolgt. Die Seminargebühr ist daher auch bei Nichterscheinen des Angemeldeten zu entrichten. In der Seminargebühr ist der Besuch der Veranstaltung einschließlich der Dokumentation, Getränke und Imbiss enthalten.
Veranstalter

BV Mannheim Kurpfalz

Bemerkungen
9:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Kontakte

Hermann Graß
VDE - Bezirksverein Kurpfalz
Ladenburg

yv83r44.x8r99Quv.rss.t53 Tel. 06203 - 71 2631
Fax 06203 - 71 2503

Anfahrt