VDE Visual
VDE
23.09.2014 - 24.09.2014 Mannheim Seminar 1 0

Energieeffizienz bei der Elektrotechnik

Neuer Wirtschaftszweig mit Zukunft
Anmelden
Termin
Beginn: 23.09.2014
Ende: 24.09.2014
Veranstaltungs-Sprache
de-DE
Zielgruppe
Verantwortliche der Haustechnik, Planer, Errichter, Betreiber und Instandhalter von elektrischen Anlagen, die Energie effizienter nutzen wollen
Veranstaltungsort

Hochschule Mannheim
Paul-Wittsack-Str. 10
68163 Mannheim
Deutschland

Beschreibung
Im Seminar soll der Frage, wie elektrische Energie effizienter eingesetzt werden kann, nachgegangen wer-den. An vielen Beispielen wird neben dem Umweltgedanken und der Umsetzbarkeit auch der wirtschaftliche und finanzielle Aspekt beleuchtet. ? Definition Energieeffizienz Allgemein und bezogen auf elektrische Betriebsmittel ? kaufmännische Betrachtungen, langfristige Planung Effizienz bei Instandhaltung und Ersatz von Anlagen, Nutzungsdauer, Kosteneinsparung ? Aspekte bei elektrotechnischen Anlagen Leerlaufende Transformatoren am Wochenende, Transformatoren mit reduzierten Verlusten, Beleuch-tungsanlagen, Einschaltdauer ? Wie kann der Umweltgedanke mit wirtschaftlichen Vorteilen kombiniert werden? Argumente für den nicht Elektrotechniker aufbereitet ? Sanierung von Beleuchtungsanlagen LED-Technik, außenlichtabhängige Steuerung, Präsenzmelder, Schalter mit Funksignal ohne Verkabelung Innenraumbeleuchtung, Straßenbeleuchtung, Grenzen der Möglichkeiten zur Energieeffizienz ? Gebäudeautomatisierung mit Funktechnik Einsparung bei der Verkabelung, Übergeordnetes Schalten, Abschalten der Heizung bei geöffnetem Fens-ter, Präsenzmelder ? Einsparpotentiale bei USV-Anlagen Kann der Dauerwandlerbetrieb (Onlinebetrieb) durch Offlinebetrieb ersetzt werden und dadurch die hohen Verluste im Wandler reduziert werden? ? Lohnt sich die Abschaltung leer laufender Transformatoren z.B. am Wochenende Berechnungsbeispiel, Randbedingungen, Grenzen der Maßnahmen ? Energieeffizienz bei Schaltanlagen und Verteiler Einsatz von verlustarmen NH-Sicherungen, Dimensionierung von NH-Sicherungen, Motorstarter für Hoch-effizienzmotoren (IE2, IE3..), Direktstarter, Frequenzumrichter ? Einsparungen durch Hocheffizienzmotoren ? Einsatz von drehzahlgeregelten Antrieben ? Aspekte der Gleichstromanwendungen
Preis
Persönliches VDE-Mitglied 780,00 €
Korporatives VDE-Mitglied 880,00 €
VDE-Jungmitglied 100,00 €
Nichtmitglied 980,00 €
Weitere Preisinfos
Die Anmeldung ist verbindlich und die Teilnahme wird reserviert, wenn keine ausdrückliche Absage erfolgt. Die Seminargebühr ist daher auch bei Nichterscheinen des Angemeldeten zu entrichten. In der Seminargebühr ist der Besuch der Veranstaltung einschließlich der Dokumentation, Getränke und Imbiss enthalten.
Veranstalter

BV Mannheim Kurpfalz

Bemerkungen
Von: 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Kontakte

Erwin Ledderhos
VDE - Bezirksverein Kurpfalz
Wallstadter Straße 59
68526 Ladenburg

v8Bz4.2vuuv8y59Quv.rss.t53 Tel. 06203 - 717531
Fax 06203 - 717609

Downloads

Anfahrt