VDE Visual
VDE
22.05.2014 Braunschweig Vortrag 6 0

VDE - Vortrag

Einflüsse von Windkraftanlagen auf Radar- und Funknavigation
Anmelden
Termin
Beginn: 22.05.2014
Ende: 22.05.2014
Veranstaltungs-Sprache
de-DE
Veranstaltungsort

Raum Veolia
Pockelsstr. 11
38106 Braunschweig

Beschreibung
Ein zurzeit bundesweit bestehendes Problem ist die häufige Überlagerung von Windvorrangflächen mit Anlagenschutzbereichen von Funknavigations- und Radaranlagen der Flugsicherung, der Luftverteidigung und der Wetterbeobachtung. Dies führt dazu, dass eine Vielzahl von Windenergieanlagen (WEA) nicht genehmigungsfähig sind, da aufgrund der potentiellen elektromagnetische Wechselwirkung im Ausbreitungskanal und der zumeist strengen internationalen Vorgaben nur bedingt Ausnahmen zugelassen werden. Bauantragsteller von WEA wenden sich oft mit extern erstellten Sachverständigengutachten an die Genehmigungsbehörden, was diese fachlich durch die Betreiber der Funkanlagen prüfen lassen, bevor eine Entscheidung gefällt wird. Es hat sich gezeigt, dass rein simulationsbasierte Gutachten an vielen Stellen nicht überprüfbare Annahmen treffen, die die Aussagekraft stark beeinträchtigen. Zur Erzielung einer besseren Vorhersagbarkeit der Störwirkung auf die Zielgröße der betroffenen Anlage wurde ein Forschungsverbund gegründet, der sich intensiv mit der Validation von Modellannahmen durch geeignete Messungen befasst, die weit über die Möglichkeiten der konventionellen Flugvermessung hinausgehen. Die Vorgehensweise und Ziele des Forschungsvorhabens werden in dem Vortrag benannt und diskutiert. Referent: Herr Dr.-Ing. Jochen Bredemeyer, FCS Flight Calibration Services GmbH Der Eintritt ist frei. Gäste sind herzlich willkommen.
Veranstalter

BV Braunschweig

Bemerkungen
18:30 Uhr

Kontakte

Björn Schwarz
VDE Bezirksverein Braunschweig e.V.
Braunschweig

A58_8rvxv.Auv-s8r@49tyBvzxQAuv-542z4v.uv Tel. 0531 226-2559

Anfahrt