Blitzschutzzonen-Buero
OBO Bettermann
01.12.2014 - 05.12.2014 Berlin Seminar 16 0

Grundseminar: Blitz- und Überspannungsschutz (VDE geprüfte Blitzschutzfachkraft)

Teil 1 zum EMV-Sachkundigen (VdS)
Anmelden
Termin
Beginn: 01.12.2014 09:00 Uhr
Ende: 05.12.2014 14:00 Uhr
Veranstaltungs-Sprache
de-DE
Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an Planer, Prüfer, Projekt- und Betriebsingenieure, Techniker, Meister, Gesellen, Mitarbeiter von Bauaufsichtsbehörden, Blitzschutzfirmen und Elektrofirmen die sich mit dem neuesten Stand der Technik und der Normen befassen müssen, Blitzschutzanlagen planen, prüfen oder errichten.

Veranstaltungsort

VDE-Haus
Bismarckstr. 33
Berlin

Beschreibung
Ziel ist es, die neuen Blitzschutznormen vorzustellen und zu erläutern, damit die Seminarteilnehmer diese Normen erfolgreich anwenden können. Das Seminar wird praxisorientiert für Planer, ausführende Firmen und Prüfer durchgeführt. Die Normen werden an praktischen Beispielen erläutert. Schwerpunkt dieses Seminars ist der Teil 3 der VDE 0185-305- 3 (Blitzschutz, Schutz von baulichen Anlagen und Personen). Aber auch der Teil 4 (Blitzschutz elektrischer und elektronischer Systeme in baulichen Anlagen) der aktuellen Blitzschutznorm wird erläutert. Zulassungsvoraussetzung zur Prüfung Teilnahme am Seminar "Blitz- und Überspannungsschutz" Qualifikation als Geselle oder Meister des Elektroinstallateurhandwerks, Ingenieur oder staatlich geprüfter Techniker entsprechender Fachrichtung. Ferner Personen, die eine Ausnahmebewilligung der zuständigen Handwerkskammer für das vorgenannte Handwerk besitzen. Personen mit anderer Ausbildung erhalten eine Teilnahmebescheinigung, können jedoch nicht an der Prüfung teilnehmen

Programm:

1. Tag: Erläuterung zum Seminarinhalt, Schadensstatistik, Gewitterhäufigkeit, Vergleich Blitzschutznormen, Neue Norm VDE 0185-305 Teil 1 - 4, Auswahl der Schutzklassen, VdS- Richtlinie: Risikoorientierter Blitz- und Überspannungsschutz, Äußerer Blitzschutz: Fangeinrichtungen, Ableitungen,

2. Tag: Ursachen von Überspannungen, Normen und Potenzialausgleich, Schutzgeräte und Anwendung für energietechnisches Netz, informationstechnisches Netz

3. Tag: Beispiele von Montagefehlern bei Überspannungsschutzgeräten, Blitz-Schutzzonen-Konzept - Gebäude - Raumschirmung, Leitungsschirmung, Korrosion von Erdungsanlagen, Erdungsanlagen nach DIN 18014 und VDE 0185-305-3

4. Tag: Berechnung von Näherungen, Sicherheitsabständen, Musterplanung einer Blitzschutzanlage, Werkstoffe für Blitzschutzanlagen, Nachmittags schriftliche Prüfung

5. Tag: Prüfung von Blitzschutzanlagen, Erdungsmessungen,  nach Möglichkeit Praktische Messung einer Erdungsanlage, Besprechung der Prüfungsfragen, eventuell mündliche Nachprüfung, Behandlung spezieller Blitzschutzprobleme, Abschlussdiskussion und Ausgabe der Teilnahme- und Prüfungsbescheinigungen.

Preis
Persönliches VDE-Mitglied 1540,00 €
Nichtmitglied 1610,00 €
Veranstalter

VDE-Seminare

Mitveranstalter

VDE-Elektrotechnischer Verein (ETV) e.V.
Ausschuss ABB

Referenten
Reinhard Schüngel
Bemerkungen
Zur Zertifizierung: Durch die VdS Schadenverhütung GmbH werden nur natürliche Personen zertifiziert, die nicht älter als 64 Jahre sind. Voraussetzung ist außerdem eine Aus bildung als Elektrofachkraft, eine anschließende mindestens fünfjährige einschlägige praktische Tätigkeit mit ausreichen den Kenntnissen und Erfahrungen auf dem Gebiet der allgemeinen Elektrotechnik sowie speziell der Installationstechnik. Ein Nachweis des erfolgreichen Abschlusses der Ausbildungsteile A (EMV und Oberschwingungen) B (Blitz- und Überspannungsschutz) muss vorgelegt werden. Das Verzeichnis der geprüften und zertifizierten EMV-Sachkundigen wird im Verlagsverzeichnis der VdS Schadenverhütung GmbH geführt und allen Mitgliedsunternehmen des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V. (GDV) automatisch zugestellt sowie im Internet veröffentlicht. Weitere Auskünfte zur Zertifizierung VdS Schadenverhütung GmbH, Referat Elektrotechnik, Herr Schmolke, Amsterdamer Str. 174, 50735 Köln Tel.: 0221/77 66-444, Fax: 0221/77 66-307 E-Mail: hschmolke@vds.de

Kontakte

Ansprechpartner
Stephanie Koch
VDE VERLAG GMBH
Goethering 58
63067 Offenbach am Main

9_v6yr4zv.15tyQAuv-Av82rx.uv Tel. 069 840006-1312
Fax 069 840006-9313

Downloads

Anfahrt