Stromprüfgerät bei der Messung
emel82 / Fotolia
05.11.2014 - 06.11.2014 Leipzig Seminar 4 0

Prüfen elektrischer Anlagen, Betriebs- und Arbeitsmittel

nach DIN VDE 0100-600, 0105-100, 0113, 0660 und 0701-0702
Anmelden
Termin
Beginn: 05.11.2014 09:00 Uhr
Ende: 06.11.2014 17:00 Uhr
Veranstaltungs-Sprache
de-DE
Zielgruppe
Technische Führungspersonen, verantwortliche Elektrofachkräfte, zu Prüfungen befähigte Personen aus Industrie, Handwerk, Serviceunternehmen, Prüfsachverständige.
Veranstaltungsort

Galerie-Hotel
Hedwigstraße 1-3
04315 Leipzig

Beschreibung
Vertiefen der Kenntnisse der zutreffenden Produkt-, Anlagen- und Arbeitsschutzvorschriften, der technischen Regeln und Sicherheitsnormen sowie der Kenntnisse und Fertigkeiten zur Beurteilung der elektrotechnischen Schutzmaßnahmen.

Programm:
  • Überblick zu rechtlichen Sicherheitsanforderungen (ProdSG/V, EMVG, EnWG, Baurecht, Arbeitsschutzrecht)
  • Prüfen von Arbeitsmitteln nach ArbmittSichV und TRBS 1201
  • Technische Regelwerke, Normung, „Normenpyramide“
  • DIN EN 61140-1 (VDE 0140) Schutzmaßnahmen gegen elektrischen Schlag, Schutzklassen, Ableitströme
  • Isolationskoordination, Luft- und Kriechstrecken
  • Sicherheitsprüfungen nach DIN EN/VDE-Bestimmungen
  • Schutzmaßnahmen nach VDE 0100-410, Prüfung
  • Brand- und Sachschutz, EMV-Problematik
  • Mess- und Prüftechnik, Messverfahren
Preis
Persönliches VDE-Mitglied 660,00 €
Nichtmitglied 720,00 €
Veranstalter

VDE-Seminare

Mitveranstalter

VDE-Elektrotechnischer Verein (ETV) e.V.

Referenten
Dipl.-Ing. Andreas Anton
Bemerkungen
Dieses Seminar erfüllt die Bedingungen zur Aktualisierung der Kenntnisse nach TRBS 1203 „Befähigten Personen“ Abschnitt 3.3 Elektrische Gefährdungen.

Kontakte

Ansprechpartner
Mirjam Sandt
VDE VERLAG GMBH
Goethering 58
63067 Offenbach am Main

3z80r3.9r4u_QAuv-Av82rx.uv Tel. 030 348001-1426

Downloads

Anfahrt