eBook Reader mit Büchern
Eisenhans / Fotolia
24.03.2015 Berlin Seminar 1 0

Sicheres Betreiben elektrischer Anlagen und Arbeitsmittel nach Arbeitsschutzrecht

Anmelden
Termin
Beginn: 24.03.2015 09:00 Uhr
Ende: 24.03.2015 17:00 Uhr
Veranstaltungs-Sprache
de-DE
Zielgruppe
Technische Führungspersonen und Mitarbeiter aus den Bereichen Planung, Errichtung und Instandhaltung, Verantwortliche Elektrofachkräfte, Anlagen- und Arbeitsverantwortliche, technische Dienstleister, Fachkräfte für Arbeitssicherheit.
Veranstaltungsort

VDE-Haus
Bismarckstr. 33
10625 Berlin

Beschreibung
Vertiefen der aktuellen und zu erwartenden rechtlichen Anforderungen an Arbeitsmittel und elektrische Anlagen. Im Vordergrund stehen Tätigkeiten von Elektrofachkräften, die nach dem Arbeitsschutzrecht zu den Pflichten des Arbeitgebers gehören.

Programm:
  • Überblick zu rechtlichen Sicherheitsanforderungen an elektrische Geräte und Energieverteilungsanlagen
  • Arbeitgeberpflichten nach ArbSchG, Pflichtenübertragung
  • ArbStättV und ArbmittSichV im Überblick, was ist neu
  • Gefährdungsbeurteilungen, Risikomatrix
  • Probebetrieb und Bereitstellen von Arbeitsmitteln
  • Prüfungen durch befähigte Personen, Prüffristen
  • Vergabe von Aufträgen an Fremdunternehmen, Koordination
  • Instandhalten und Ändern von Arbeitsmitteln
  • Anlagen- und Arbeitsverantwortliche, Arbeitsmethoden
Preis
Persönliches VDE-Mitglied 560,00 €
Nichtmitglied 620,00 €
Veranstalter

VDE-Seminare

Mitveranstalter

VDE-Elektrotechnischer Verein (ETV) e.V.

Referenten
Dipl.-Ing. Andreas Anton

Kontakte

Ansprechpartner
Mirjam Sandt
VDE VERLAG GMBH
Goethering 58
63067 Offenbach am Main

3z80r3.9r4u_QAuv-Av82rx.uv Tel. 030 348001-1426

Downloads

Anfahrt