VDE Visual
VDE
27.01.2015 Nürnberg Seminar 15 0

Jahresunterweisung für die elektrotechnisch unterwiesene Person (EuP)

Anmelden
Termin
Beginn: 27.01.2015 09:00 Uhr
Ende: 27.01.2015 17:00 Uhr
Veranstaltungs-Sprache
de-DE
Zielgruppe

Elektrotechnisch unterwiesene Personen (EuP)Nichtelektriker gemäß BGV A3: Hausmeister, Haus-, Betriebs- und Servicetechniker, Schlosser, Einrichter, Anlagenfahrer, Maschinenbediener, Werkzeugmacher, Maschinenführer, Mechaniker, Sicherheitsbeauftragte sowie Facharbeiter städtischer und kommunaler Betriebe mit fachübergreifenden Aufgaben, die daher zuweilen kleinere Arbeiten im Bereich der Elektrotechnik durchzuführen haben.

Veranstaltungsort

Siemens AG - SITRAIN Trainingscenter
Gleiwitzer Straße 555
90475 Nürnberg

Beschreibung
Die Veranstaltung ist speziell auf die Belange der elektrotechnisch unterwiesenen Person und ihren Erfahrungen beim Umgang mit dem elektrischen Strom abgestimmt. Daher werden gerade die Aspekte noch einmal in den Vordergrund gestellt, die ein sicheres Arbeiten mit klaren Spielregeln erlauben. Somit bleibt auch Raum für praktische Messübungen mit Standardmess- und Prüfgeräten, damit das einmal Erlernte nicht in Vergessenheit gerät.

Programm:

Teil 1:

Grundlagen Ladung, Strom, Potential und Spannung

  • Ladung, Strom und Stromdichte
  • Potential und Spannung

Elektrischer Widerstand und Leitwert

  • Widerstand
  • Leitwert
  • Leiterwiderstand
  • Ohmscher Widerstand

Einfacher Stromkreis

  • Das Ohmsche Gesetz

Einfache Widerstandsschaltungen

  • Reihenschaltung
  • Parallelschaltung
  • Gruppenschaltung

Teil 2:

Messpraxis Richtiger Umgang mit allgemeiner Betriebsmesstechnik

  • Prinzip der Spannungsmessung
  • Prinzip der Strommessung
  • Prinzip der Widerstandsmessung
  • Spannungsprüfer
  • Multimeter
  • Stromzangen

Teil 3:

Gefahren und VorschriftenWirkung des elektrischen Stromes auf den Menschen

  • Körperwiderstände
  • Wechselströme
  • Gleichströme
  • Wechselströme über 100 Hz
  • Herzkammerflimmern
  • Große Stromstärken
  • Berührungsspannungen
  • Verbrennungen und Verblitzungen
  • Herzstromfaktor
  • Konsequenzen aus den Untersuchungen

Unfälle durch den elektrischen Strom

  • Unfallbeispiele
  • Unfallursachen

DGUV Vorschrift 3 (Vormals BGV A3) „Elektrische Anlagen und Betriebsmittel“

  • Geltungsbereich
  • Begriffe
  • Grundsätze
  • Grundsätze beim Fehlen elektrotechnischer Regeln
  • Prüfungen
  • Arbeiten an aktiven Teilen
  • Arbeiten in der Nähe aktiver Teile
  • Zulässige Abweichungen

Die Fünf Sicherheitsregeln

  • „Freischalten“
  • „Gegen Wiedereinschalten sichern“
  • „Spannungsfreiheit feststellen“
  • „Erden und Kurzschließen“
  • „Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken“
Preis
Persönliches VDE-Mitglied 540,00 €
Nichtmitglied 600,00 €
Veranstalter

VDE-Seminare

Mitveranstalter

VDE-Bezirksverein Nordbayern e.V.

Referenten
Michael Bruchhaus

Kontakte

Ansprechpartner
Stephanie Koch
VDE VERLAG GMBH
Goethering 58
63067 Offenbach am Main

9_v6yr4zv.15tyQAuv-Av82rx.uv Tel. 069 840006-1312
Fax 069 840006-9313

Downloads

Anfahrt