VDE Visual
VDE
08.01.2015 Furtwangen Vortrag 61 0

Humantäre Logistik

Erfahungsberichte aus Krisengebieten und die Frage "Was geht uns das an?"
Termin
Beginn: 08.01.2015 20:00 Uhr
Ende: 08.01.2015
Veranstaltungs-Sprache
de-DE
Veranstaltungsort

Hochschule Furtwangen
Raum I 0.17
Robert-Gerwig- Platz 1
78120 Furtwangen
DEUTSCHLAND

Beschreibung

Durch die Einblicke in die Arbeit der Kühne Stiftung können die Hintergründe von ausgesuchten Katastrophen besser beleuchtet und die Notwendigkeit von ausgereiften Logistikkonzepten aufgezeigt werden. Vor dem Hintergrund, dass ca. 50 Prozent der Kosten von Humanitären Hilfsorganisationen – und das heißt in dem Fall auch Spenden – für logistische Aktivitäten anfallen, kommt der Logistik eine entscheidende Rolle bei der Bewältigung von humanitären Krisen zu. Der Vortrag informiert über die internationale Arbeit von Hilfsorganisationen, die Bedeutung der Logistik im humanitären Kontext, die möglichen zukünftigen Auswirkungen auf unsere Wirtschaft, die Notwendigkeit Logistikwissen direkt in den Entwicklungs- und Schwellenländern zu etablieren und die Grenzen  der humanitären Hilfe.

Veranstalter

VDE Südbaden e.V.

Referenten

Dr. Andre Kreie arbeitet als Projektleiter bei der schweizerischen und gemeinnützigen Kühne Stiftung und hat seit 2013 auch die Position des stellvertretenden Studienleiters an der Deutschen Außenhandels- und Verkehrsakademie in Bremen, Deutschland inne. Er erhielt von der Heriot-Watt University in Edinburgh, UK seinen Master of Science in Logistics and Supply Chain Management und wurde dort im Anschluss zum Thema „The Adaptation of Supply Chains to Climate Change“ promoviert.

Kontakte

Ansprechpartner
Yvonne Füssgen
VDE-Bezirksverein Südbaden e.V.
Sulzbergstr. 79
77933 Lahr

Auv-9@vusruv4QAuv-542z4v.uv Tel. 07821 909300
Fax 07821 923469

Downloads

Anfahrt