Die Regionen
VDE/H. Wolfraum
31.08.2017 1577 0

Die Regionen

2018 kommen Gewinnerteams von insgesamt 13 Regionalwettbewerben zur Deutschen Meisterschaft der Solarmodellfahrzeuge.

Kontakt

SolarMobil Deutschland

Die regionalen Initiativen finden sich an Schulen, Hochschulen und Vereinen und haben das gemeinsame Ziel, Kinder und Jugendliche (die allgemeinbildende und berufliche Schulen besuchen) für technische Ideen im Bereich der Erneuerbaren Energien und deren Umsetzung zu begeistern.

Falls Sie einen Wettbewerb an Ihrer Schule / Institution ins Leben rufen wollen, sprechen Sie uns an. Andere Regionalverantwortliche berichten gern von ihren Erfahrungen vor Ort.

Zu SolarMobil Deutschland kommen die Gewinnerteams der regionalen Wettbewerbe. Hier sind regionale Initiativen aktiv:

Logo Solarmobil Augsburg

SolarMobil - Augsburg

Der fünfte Regionalwettbewerb Bayern findet am Donnerstag, den 21. Juni 2018, an der Hochschule Augsburg statt.

Logo Solarmobil Augsburg

Der fünfte Regionalwettbewerb Bayern findet am Donnerstag, den 21. Juni 2018, an der Hochschule Augsburg statt.

Rückblick 2017:

Mit über 80 Schülerinnen und Schülern konnte das Rennen einen Teilnehmerrekord vermelden. Nach drei sonnigen Wettbewerbstagen in den letzten Jahren spielte das Wetter den Organisatoren der Hochschule Augsburg und des Jakob-Fugger-Gymnasiums einige Streiche. So musste erstmals mangels Sonne die 8000W starke Flutlichtanlage aufgebaut werden.

Die Kreativklasse konnte einige kurze sonnige Augenblicke nutzen um die Fahrbereitschaft der Fahrzeuge im echten Sonnenlicht unter Beweis zu stellen und auch die Ultraleichtklasse konnte im Anschluss noch Ihre Finalrennen im Freien durchführen. 

 

Zu SolarMobil Augsburg

Kontakt

Jakob-Fugger-Gymnasium
Logo SolarMobil Deutschland - Deutsche Meisterschaft der Solar-Modellfahrzeuge

SolarCup - Bremen

Der "7. SolarCup für Bremen & Umzu" wird am Samstag, den 16. Juni 2018, auf dem Campus der Universität Bremen ausgetragen.

Logo SolarMobil Deutschland - Deutsche Meisterschaft der Solar-Modellfahrzeuge

Der "7. SolarCup für Bremen & Umzu" wird am Samstag, den 16. Juni 2018, auf dem Campus der Universität Bremen ausgetragen.

Schülerinnen und Schüler aus den Sekundarstufen 1 und 2 bauen eigene Solarautos und treten im Wettbewerb gegeneinander an. Dabei gilt es eine ca. zehn Meter lange Strecke mit dem selbst entwickelten Solarfahrzeug zu überwinden oder seinen Einfallsreichtum in der Kreativklasse zu beweisen.

Zum SolarCup Bremen

Kontakt

Universität Bremen
Logo SolarMobil Deutschland - Deutsche Meisterschaft der Solar-Modellfahrzeuge

Solarrallye - Bühl

Am Donnerstag, den 14. Juni 2018, fällt der Startschuss zur Solarrallye an der Gewerbeschule Bühl.

Logo SolarMobil Deutschland - Deutsche Meisterschaft der Solar-Modellfahrzeuge

Am Donnerstag, den 14. Juni 2018, fällt der Startschuss zur Solarrallye an der Gewerbeschule Bühl.

Bis zu 30 Teams kommen zusammen und hoffen auf einen vorderen Platz. Hier steht alles im Zeichen der Solarenergie - sogar die Musikanlage wird von Solarstrom gespeist.

Zur Solarrallye Bühl

Kontakt

Gewerbeschule Bühl
Logo Dortmund

Sonne macht schnell - Dortmund

Am Dienstag, den 5. Juni 2018 hob sich die Startflagge ein weiteres Mal.

Logo Dortmund

Am Dienstag, den 5. Juni 2018 hob sich die Startflagge ein weiteres Mal.

Einmal jährlich heißt es „Sonne macht schnell“ an der Europaschule Dortmund. Gestartet wird in fünf unterschiedlichen Klassen auf der Kunstlichtbahn oder unter freiem Himmel. Vom Anfänger bis zum Profi sind alle willkommen.

 

Zum Solarrennen

Kontakt

Europaschule Dortmund

Lichtblitz - Düsseldorf

2018 geht der Düsseldorfer Lichtblitz beim Tag der Technik am 15./16. Juni in die nächste Runde.

2018 geht der Düsseldorfer Lichtblitz beim Tag der Technik am 15./16. Juni in die nächste Runde.

In der Handwerkskammer können sich dabei vier Teams für die Deutsche Meisterschaft der Solar-Modellfahrzeuge qualifizieren.

Zum Lichtblitz Düsseldorf

Kontakt

VDE Düsseldorf e.V.
Logo Solar-Rallye Emden

Solar-Rallye - Emden

An der Hochschule Emden startete am Samstag, den 26. Mai 2018, die zwölfte Solar-Rallye.

Logo Solar-Rallye Emden

An der Hochschule Emden startete am Samstag, den 26. Mai 2018, die zwölfte Solar-Rallye.

Solar-Rallye Emden - Stell dich der Herausforderung!

Altbekannte Gesichter und Newcomer trafen sich auf dem Campus mit ihren Fahrzeugen und hofften darauf, Ostfriesland bei der Deutschen Meisterschaft der Solar-Modellfahrzeuge in Chemnitz vertreten zu können.

 

Zur Solar-Ralley

Kontakt

Hochschule Emden/Leer
Regionalwettbewerb Frankfurt SolarMobil Deutschland

Sonne bewegt - Frankfurt

Am Dienstag, den 5. Juni 2018 fand das 11. Solarrennen Frankfurter Schulen und der Region in einem erweiterten Format statt.

Regionalwettbewerb Frankfurt SolarMobil Deutschland

Am Dienstag, den 5. Juni 2018 fand das 11. Solarrennen Frankfurter Schulen und der Region in einem erweiterten Format statt.

Unter dem Motto „Sonne bewegt!“ trafen sich auf dem Römerberg Grundschulen mit ihren selbst gebauten Solarbooten und weiterführende Schulen mit ihren Solar-Autos.

Das Solarrennen der Frankfurter Schulen ist ein Bildungs-Wettbewerb, bei dem Kinder und Jugendliche die Anwendung von Naturwissenschaft in der Zukunftstechnik Solarenergie erleben und erlernen.  Ausgezeichnet werden die schnellsten Fahrzeuge, die schlauesten Konstruktionen und die schönsten Modelle.

Solar 2050

Frankfurt möchte bis zum Jahr 2050 seine Energieversorgung komplett auf erneuerbare Energie umstellen (Masterplan 100% Klimaschutz). Hier ist hier Kreativität gefragt. Einzige Voraussetzung: Die visionären Objekte müssen solar betrieben werden. Boote und Autos aus den Rennklassen können hier zusätzlich gemeldet werden.

Zum Solarrennen FrankfurtRheinMain

Kontakt

Umweltlernen in Frankfurt e.V.
Logo Glücksburg

Schleswig-Holstein Solarcup - Glücksburg

Am Sonntag, den 1. Juli 2018, finden die Vor- und Finalläufe um die Landespokale, Poster-Präsentationen etc. im Zentrum für nachhaltige Entwicklung, artefact in Glücksburg/Ostsee, statt.

Logo Glücksburg

Am Sonntag, den 1. Juli 2018, finden die Vor- und Finalläufe um die Landespokale, Poster-Präsentationen etc. im Zentrum für nachhaltige Entwicklung, artefact in Glücksburg/Ostsee, statt.

Der Schleswig-Holstein Solarcup wird seit 2009 alljährlich als Landeswettbewerb von der artefact gGmbH für globales Lernen und lokales Handeln durchgeführt. Mit Unterstützung zahlreicher Sponsoren werden alle Schulen und Jugendverbände zur Teilnahme an den Wettbewerben in den Kategorien Ultraleichtfahrzeuge, Kreativfahrzeuge und - wie im echtem Norden unvermeidlich - Solarboote eingeladen. Über Info-Veranstaltungen, Workshops und Projekttage werden während des Frühjahrs weitere Kinder und Jugendliche erreicht, die gegen eine Anmeldegebühr einen Standard-Bausatz erhalten.
2017 waren aus ganz Schleswig-Holstein etwa 120 Kinder und Jugendliche, dazu die Unterstützer-Crews aus Eltern und Lehrern, wieder ins Glücksburger Zentrum für nachhaltige Entwicklung, artefact, gekommen, um gegeneinander anzutreten im Kampf um die Landespokale in der Ultraleicht-,Kreativ- und Solarbootklasse. Neben „altbekannten“ Schulen aus Neumünster, Pinneberg und Itzehoe waren erfreulich viele Solar-Pioniere aus bislang nicht vertretenen Orten zwischen Klixbüll, Glinde und Burg in Dithmarschen erstmalig dabei. Auch wenn sie nicht gleich auf dem Siegertreppchen landeten, so konnten sie doch viele Erfahrungen und Ideen mitnehmen, um im nächsten Jahr durchzustarten. 

Zum Schleswig-Holstein Solarcup

Kontakt

artefact-Zentrum
Logo Göttingen

SolarCup - Göttingen

Am Donnerstag, den 24. Mai 2018, stieg der Göttinger SolarCup.

Logo Göttingen

Am Donnerstag, den 24. Mai 2018, stieg der Göttinger SolarCup.

Der Göttinger SolarCup ist ein jährlich stattfindender Schülerwettbewerb, der sich an die Klassenstufen 4 bis 13 richtet. Das Projekt ist eine Kooperation der Göttinger Geschwister-Scholl-Gesamtschule und der Stiftung NiedersachsenMetall.
Die zu bauenden Solarmobile treten in zwei Kategorien gegeneinander an.  In der Kategorie B muss zusätzlich eine Fahrtrichtungsumschaltung eingebaut und ein Tunnel durchfahren werden. Je Fahrzeug stellt die Stiftung NiedersachsenMetall drei Solarmodule und einen Solargetriebemotor kostenlos zur Verfügung. Die Konstruktion müssen die Teams mit eigenen Materialien frei realisieren.
Beim abschließenden Rennen, das grundsätzlich auf dem Schulhof der Geschwister-Scholl-Gesamtschule ausgetragen wird, müssen die Fahrzeuge je nach Kategorie eine Strecke von 2x10 Metern oder 40 Metern inklusive Tunnelfahrt bewältigen.

Zum SolarCup Göttingen

Kontakt

Stiftung NiedersachsenMetall
Logo Hessen Solarcup Kassel

Hessen SolarCup - Kassel

Der 17. Hessen SolarCup fand am Freitag, den 25. Mai 2018, auf dem Königsplatz in Kassel statt.

Logo Hessen Solarcup Kassel

Der 17. Hessen SolarCup fand am Freitag, den 25. Mai 2018, auf dem Königsplatz in Kassel statt.

Der Hessen SolarCup ist ein Wettbewerb für Modellfahrzeuge und Boote, die durch Solarstrom angetrieben werden.
Beim Hessen SolarCup erleben Kinder und Jugendliche die Anwendung von Technik mit Sonnenenergie. Energieeffizienz und Nachhaltigkeit stehen im Mittelpunkt. Selbst gebaute, solar angetriebene Boote und Modellfahrzeuge treten beim Hessen Solar-Cup gegeneinander an. Sieger wird, wer die Energie der Sonne am effizientesten einsetzt. Das Arbeiten im Team steht im Vordergrund.
Hauptziel ist, das Interesse für technisch orientierte Ausbildungen zu wecken und zu fördern.

In Kassel fahren die Modelfahrzeuge auf einem Rundkurs; dieser hat die Form einer Acht mit Steigung, Gefälle und Brücke. Die Teams der 5. bis 8. Klassen (Wertungsklasse 1.) fahren einen Rundkurs. Für die 9. bis 13. Klassen, sowie die Auszubildenden (Wertungsklasse 2.), wird eine Wand mit Anschlag auf der Brücke aufgestellt. Dort werden die Fahrzeuge wie in den Jahren zuvor auch die Fahrtrichtung wechseln müssen.

Eine besondere Herausforderung stellte in diesem Jahr das Wetter bereit. Die dichte Wolkendecke und gelegentliche Schauer machten den Fahrzeugen zu schaffen. Trotzdem absolvierten die Fahrzeuge mit teilweise beachtlichem Tempo ihre Runden und zeigten, wie die wenige Sonnenkraft effizient genutzt werden kann.

Zum Hessen SolarCup

Kontakt

Universität Kassel/Maschinenbau
Logo SolarMobil Deutschland - Deutsche Meisterschaft der Solar-Modellfahrzeuge

SolarMobil - Ostwestfalen Lippe

Am Samstag, 2. Juni 2018, stieg der vierte Regionalwettbewerb Ostwestfalen-Lippe in der Freien Waldorfschule Gütersloh.

Logo SolarMobil Deutschland - Deutsche Meisterschaft der Solar-Modellfahrzeuge

Am Samstag, 2. Juni 2018, stieg der vierte Regionalwettbewerb Ostwestfalen-Lippe in der Freien Waldorfschule Gütersloh.

Rückblick 2017:

Den Rahmen um das Rennen bildete das Bielefelder Science-Festivals "GENIALE" auf dem Sozialen Feld zwischen UNI und FH auf der neuen, vereinseigenen Rennbahn. Eingeladen hatten die GENIALE und die Ravensberger Erfinderwerkstatt, unterstützt vom VDE-OWL. Die Teilnehmer kamen aus OWL und dem angrenzenden Niedersachsen. Die folgenden fünf Teams konnten sich für das Deutschlandfinale in Bremen qualifizieren: 

 

Kreativklasse: "Team Grün: Boje"
Ultraleicht A :  "Labrio" und "Janou Solair"
Ultraleicht B :  "Pium Racer" und "Tekkiemobil"

 

Kontakt

Ravensberger Erfinderwerkstatt

Solaris Cup - Sachsen

Das solaris Förderzentrum für Jugend und Umwelt richtet auch 2018 die Solarmodell-Rennen für Schüler und Auszubildende im Raum Sachsen aus.

Das solaris Förderzentrum für Jugend und Umwelt richtet auch 2018 die Solarmodell-Rennen für Schüler und Auszubildende im Raum Sachsen aus.

In drei Regionalwettbewerben flitzen Solarautos und Solarboote ab Mitte Mai durch das Land. Die Besten können sich für den Landeswettbewerb qualifizieren, den solaris-Cup Sachsen.

Über uns:

Die solaris Förderzentrum für Jugend und Umwelt gGmbH Sachsen (solaris FZU) ist seit 1993 als gemeinnütziges Unternehmen Teil des solaris Unternehmensverbundes und mit Jugend-, Sozial- und Bildungsprojekten befasst. Seit 1994 ist sie anerkannter Träger der freien Jugendhilfe der Stadt Chemnitz. Es werden u.a. Projekte der offenen Kinder- und Jugendarbeit, der außerschulischen Bildung, der Berufsorientierung, der Erlebnispädagogik sowie der Kunst und Kultur angeboten.

Zum Solaris Cup Sachsen

Kontakt

solaris FZU
Logo Solarzentrum Mecklenburg-Vorpommern in Wietow bei Wismar

Solarinitiative MV - Wietow bei Wismar

Am Freitag, den 14. September 2018, findet in Wietow bei Wismar das 13. Solarmodellboot- und -autorennen für Kinder und Jugendliche statt.

Logo Solarzentrum Mecklenburg-Vorpommern in Wietow bei Wismar

Am Freitag, den 14. September 2018, findet in Wietow bei Wismar das 13. Solarmodellboot- und -autorennen für Kinder und Jugendliche statt.

Kontakt

Solarinitiative MV e.V./Solarzentrum MV Wietow
Logo SolarMobil Deutschland - Deutsche Meisterschaft der Solar-Modellfahrzeuge

Neue Regionalwettbewerbe

2018 gehen zwei neue Regionalrennen an den Start.

Logo SolarMobil Deutschland - Deutsche Meisterschaft der Solar-Modellfahrzeuge

2018 gehen zwei neue Regionalrennen an den Start.

Am 29. Mai startete der Solar Cup Hannover an der Robert-Koch-Realschule in Langenhagen. Unter freiem Himmel versammelten sich 130 Teams mit ihren Solarflitzern - eine beachtliche Zahl für den ersten Durchgang. Veranstaltet wird das Rennen von der Stiftung NiedersachsenMetall.

Am 31. August wird es in Prenzlau spannend. Im Rahmen der "Langen Nacht der Erneuerbaren Energien" gehen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erstmals in Ostbrandenburg an den Start. Bis zum 30. Juni können interessierte Teams sich noch anmelden bei Herrn Jens Jankowsky. Kontakt: jankowsky@ihk-ostbrandenburg.de

Zum Solar Cup Hannover
SMD-Logo-Fuss