Vereinfachter Marktzugang für europäische Hersteller auf dem chinesischen Markt dank VDE und SETRI.

Sven Öhrke (links vorne - Geschäftsführer VDE Global Services GmbH) unterschreibt zusammen mit Liu Jianghua (rechts vorne - Vice President Power Tool Of China Electrical Equipment Industrial Association) den Kooperationsvertrag für die Prüfung und Zertifizierung von Power Tools und Gartengeräten.

| VDE
21.09.2018 288 0

Neue Partnerschaft für die Prüfung und Zertifizierung von Power Tools und Gartengeräten

Die VDE Global Services GmbH, das VDE-Institut und SETRI (Shanghai Electrical Tool Research Center - Verband für Power-Tool-Hersteller in China) schlossen einen Kooperationsvertrag zur Prüfung und Zertifizierung von Elektrowerkzeugen (Power Tools) und Gartengeräten in China.

Kontakt

Christian Lütkemeier

Chinesischen Herstellern von Power Tools und Gartengeräten soll mit diesem Abkommen die Möglichkeit gegeben werden, die Qualität ihrer Produkte aufzuzeigen und diese so besser auf dem europäischen Markt vermarkten zu können. Umgekehrt haben europäische Hersteller nun über diese Kooperation eine sichere und schnelle Möglichkeit, ihre Produkte für den chinesischen Markt zertifizieren zu lassen.

Der VDE ist mit einem eigenen Büro vor Ort vertreten. Die Prüfungen werden im unabhängigen Labor von SETRI unter Aufsicht von VDE-Experten durchgeführt. Vornehmliche Ziele dabei sind die Prüfungen für eine CCC-Zertifizierung für den chinesischen Markt sowie CE-Prüfungen und Prüfungen zum Erhalt eines VDE-Zeichens für den europäischen Markt.

Gleichbleibende Qualität durch deutsche Zertifizierung

Um eine gleichbleibende Qualität der Prüfergebnisse gewährleisten zu können, werden das Review der Prüfberichte und die Zertifizierung in der unabhängigen VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut GmbH in Offenbach durchgeführt.

Aktuelles vom VDE-Institut