VDE-Institut als TSM-Geschäftsstelle bestätigt Technisches Sicherheitsmanagement

Dr. Klaus Kreß (3. v.r.), Leiter der Zertifizierungsstelle im VDE-Institut, übergibt TSM-Bestätigung an den Vorstand der ovag Netz AG.

| VDE
29.01.2018 112 0

Technisches Sicherheitsmanagement: VDE-Institut übergibt Bestätigung an ovag Netz AG

Nach erfolgreich bestandener Begutachtung durch VDE|FNN TSM-Experten überreichte das VDE-Institut als TSM-Geschäftsstelle die Bestätigung zum geprüften Technischen Sicherheitsmanagement (TSM) an den Vorstand der ovag Netz AG.

Kontakt

Katharina Heller

Verwandte Themen

TSM ist eine auf die Energieversorgung zugeschnittene Lösung. Die in Zusammenarbeit mit dem Forum Netztechnik / Netzbetrieb im VDE (VDE|FNN) herausgegebene TSM-Bestätigung dokumentiert die Einhaltung der Anforderungen an die Qualifikation und die Organisation von Unternehmen für den Betrieb von Elektrizitätsversorgungsnetzen auf Basis der VDE-AR-N 4001 (S 1000).

Mit der Übergabe der TSM-Bestätigung an die ovag Netz AG affirmiert das VDE-Institut die Organisationssicherheit des Energieversorgers hinsichtlich technischer Sicherheit und betrieblicher Organisation. Dazu führten die unabhängigen VDE-Experten eine Prüfung der Aufbau- und Ablauforganisation in Bezug auf die Einhaltung von Gesetzen, Verordnungen, allgemein anerkannten Regeln der Technik und berufsgenossenschaftlicher Vorschriften durch.

„Unsere TSM-Dienstleistung bietet Netzbetreibern wie der ovag Netz AG viele Vorteile, zum Beispiel bei der Bewerbung um Konzessionen. Zudem können Haftungsrisiken minimiert werden und Mitarbeiter und Führungskräfte bei Netzbetreibern erhalten Handlungssicherheit. Ziel bleibt die Unterstützung des eigenverantwortlichen Handelns“, erklärte Dr. Klaus Kreß bei der Übergabe der TSM-Bestätigung in Friedberg.


Über das VDE-Institut und TSM

Seit Juli 2017 gehört zur VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut GmbH (VDE-Institut) die Geschäftsstelle Technisches Sicherheitsmanagement (TSM). Das VDE-Institut übernimmt die Betreuung und Abwicklung der TSM-Kundenprojekte in der Sparte Strom. Das Forum Netztechnik / Netzbetrieb im VDE (VDE|FNN) treibt weiterhin die inhaltliche Entwicklung des TSM in Form von Leitfäden und Anwendungsregeln voran.

Mit ihrer Zusammenarbeit bündeln die beiden VDE-Einheiten ihre Kompetenzen im Bereich elektrischer Energieversorgungsnetze und gehen damit noch zielgerichteter auf die Anforderungen der Netzbetreiber ein. Die TSM-Bestätigung ist ein Aushängeschild für eine sichere Stromversorgung in hoher Qualität.

Über die ovag Netz AG

Die ovag Netz AG mit Sitz in Friedberg ist ein Verteilnetzbetreiber und eine 100 prozentige Tochter der Oberhessischen Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH (OVVG), dessen Netzgebiet rund 2.700 km² umfasst und sich über den Landkreis Gießen, den Vogelsbergkreis, den Wetteraukreis und den Main-Kinzig-Kreis erstreckt.


Aktuelles vom VDE-Institut