Zertifikatsübergabe an frogblue auf der Light+Building

Zertifikatsübergabe an frogblue auf der Light+Building 2018. Auf dem Bild v.l.n.r.: Steffen Zinkhan (Gruppenleiter Installationsprodukte VDE-Institut), Manuel Bott (Abteilungsleiter Komponenten und Installationstechnik VDE-Institut), Dr. Dirk David Goldbeck (Mitglied der Geschäftsführung VDE-Institut), René Hinkel (Geschäftsführer der frogblue TECHNOLOGY GmbH), Nicole Huffer (Vorstand Vertrieb & Marketing frogblue).

| Jens Wirok / frogblue
23.03.2018 133 0

VDE-Institut vergibt VDE-Zeichen an frogblue

Vernetzte Geräte für das eigene Zuhause werden immer beliebter. Die Sicherheit darf bei solchen Produkten jedoch nicht außer Acht gelassen werden, da es sonst schlimme Folgen haben kann.

Kontakt

VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut

frogblue nahm diese Herausforderung an, entwickelte einen Bluetooth LE-gesteuerten Lichtdimmer und ließ diesen vom VDE-Institut zertifizieren. So haben Verbraucher nicht nur die Annehmlichkeiten eines vernetzten Zuhauses, sondern auch die dazugehörige Sicherheit.

Die Experten des VDE-Instituts prüften den Dimmer u. a. auf elektrische Sicherheit und Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV). Dazu wurde das Produkt u. a. auf Überlast, Kurzschluss und Temperatur geprüft. Nach der Prüfung waren sich die Experten einig: Der Lichtdimmer frogblue frogDim2-2 hatte alle Sicherheitsaspekte erfüllt und konnte so mit dem VDE-Zeichen prämiert werden.

„Wir freuen uns immer wieder, VDE-Zeichen an Unternehmen zu vergeben, die so bestrebt sind ihr Produkt sicher zu gestalten.“, erklärte Dr. Dirk David Goldbeck, Mitglied der Geschäftsführung im VDE-Institut bei der gestrigen Zertifikatsübergabe auf der Light+Building 2018.

frogblue ist ein junges, dynamisches Unternehmen und der Bluetooth-Dimmer ist das erste Produkt, mit welchem die Firma auf den Markt geht. Schon zu Beginn der Entwicklung war klar, dass man auf das VDE-Zeichen nicht verzichten möchte und für die zukünftigen Produkte ebenfalls die VDE-Zertifizierung anstrebt.

„Die VDE-Zertifizierung war uns extrem wichtig“, kommentiert René Hinkel, Geschäftsführer der frogblue TECHNOLOGY GmbH, und erklärt weiter: „Schließlich ist diese Prüfung in der Niederspannungstechnik der Test schlechthin. Das VDE-Prüfzeichen steht für Sicherheit. Darauf kann sich der Elektroinstallateur und der Verbraucher verlassen.“

Aktuelles vom VDE-Institut